Das grösste Biotob und der Sandstrand von Bize, wurde durch Dreck von den Albanern vernichtet

Posted on Juli 31, 2010 von

5



Typische Müll Entsorgung von Tirana, Lezhe, Lac, Durres, so das die wertvollen Biotope des Golf  von Lezhe mit Schild Kröten Stränden  weit gehenst von der Bau- und Politischen Mafia zerstört sind. Die Müll Entsorgung geht munter weiter, direkt in die Flüsse. Das kann nicht verwundern, wenn die Drogen Mafia Famillie Gazmend Mahmutaj, den Umwelt Minister Fatmir Mediu finanziert. Der Vorgänger Lufter Yhuleli, ein Witz mit seiner „Grünen Partei“ Alles wird im Meer entsorgt. Alles hängt mit der Mafiösen illegalen Besiedlung überall zusammen, wo niemand für eine Abfall Entsorgung und Abwässer zuständig ist. Korrupte Politiker, Polizei Beamte usw.. lassen bauen, entlang der Wasser- und Strom Leitungen. Seit Ende 2005, hat sich aber viel geändert, durch das Welt Bank Programm „Coastal Management Plan“!

Oft sind dafür Kriminelle verantwortlich, welche strohdumm sich Bürgermeister Posten erkaufen und einem Freund, die Müll Entsorgung überlassen, wie andere Posten der Feuerwehr usw.. (qualifizierte Feuerwehr Männer werden nicht eingestellt, sondern Null Bildung aber Freunde und Verwandte – das Albanische System, wobei es seit 2006, erheblich besser geworden ist.)

30 Korrik 2010 – 18:22 | Shqiperi

Ndotja, pushuesit braktisin plazhin e Bizës

Ndotja, pushuesit braktisin plazhin e BizësDURRËS- Me qindra mijëra shishe plastike kanë mbuluar tërësisht plazhin e Bizës në kufirin midis Krujës dhe Durrësit. Ndotja është aq e madhe sa mijëra shishe plastike kanë zënë vendin e cadrave dhe shazlloneve të pushuesve që e frekuentonin dikur këtë plazh. Sipërfaqja e ndotur është aq e madhe sa plazhi, dikur një perlë e Adriatikut, sot nuk mund të shfrytëzohet nga pushuesit.

Dikur plazhi shfrytëzohej nga mijëra qytetarë nga Tirana, Durrësi, Kruja, Fushë Kruja, Laci e madje dhe nga Burreli e Peshkopia ndërsa sot ky plazh është katandisur në një gjendje mjerane me mjedis krejtësisht të ndotur nga mbetjet plastike që sjell Lumi Ishëm.

Sipas banorëve, burimi i ndotjes vjen nga Tirana ku pas ndotjes së lumit Ishëm, tashmë ndotja e tij po kalon në Adriatik.
(e.n/news24/BalkanWeb)

Diese Art von Minister und Kriminellen sind aber ganz einfach zu dumm.  Alle regen sich auf, das überall in den Flüssen und dem Meer, der Müll entsorgt wird. Eine Art Tradition der Albaner auch im Kosovo, wo man eine einfache Müll Abfuhr, wohl nicht organisieren will. Wir brachten dazu, ja auch das Geschwätz des Umwelt Ministers, der bis heute Nichts unternommen hat, das die Müll Entsorgung in den Flüssen und Natur Schutz Parks beendet wird. 250 Millionen €, verlangt er als Entsorgungs Kosten, aber eine Änderung der Mentalität wäre notwendig. Dazu ist diese <a href=“http://www.albania.de/alb/index.php?p=2317″>diese Deppen Gestalt nicht in der Lage, auch weil der Prozeß mit der Gerdec Katastrophe gegen ihn läuft.
Das ist die besondere Einstellung dieser Leute, die oft über Reformen und Demokratie schwafeln, aber am liebsten in ihren eigenen Abwässern leben und Nichts dagegen machen und machen wollen! Eine besondere Art der Albaner Kultur eben, bis hin zu Regierenden Entscheidungs Trägern und Presse Fritzen, die gegen die Umwelt Vernichtung Artikel schreiben und selbst aktiver Part der extremen Umwelt Vernichtung, durch illegale Bebauung sind. Genau dieser seit Jahren bekannte Skandal der Abwasser Entsorgung in grossen Mengen ins Meer in Mali e Robit, sagt Alles über die peinlichen Hirnis der Albanischen Politik Mafia.

Deutlich sagten im TV Interview hier, das die Kosovaren Terroristen und Verbrecher Banden, für die illegalen Bebauungen und Einleitungen verantwortlich sind und nicht damit aufhören wollen. Den Kosovo zu verwüsten reicht ja nicht, man treibt es noch schlimmer vor allem im Raum Durres.

siehe auch

siehe auch: Geheimdienst Bericht des SHIS an das Parlament, über die Geldwäsche u.a. in Mali e Robit und der Verbrecher Region Kavaje und Golem

http://www.forumishqiptar.com/attachment.php?attachmentid=46506&stc=1&d=1095760562

In 2004, als Polizei Chef verhaftet: Pjerin Ndreu und nun in 2010 SP Partei Chef Vorsitzender der Tirana Mafia um die SP Partei mit Edi Rama und Gramoz Ruci. Von diesen Gestalten ist Nichts zu erwarten, wie die Regierungszeit von 1998-Ende 2005 zeigt.

Albanische Politiker und Mafia Geschäfts Leute, entsorgen ihre Abwässer direkt im Meer bei Mali e Robit, wo nun Bade Besucher massiv demonstrieren. Dies zur Kultur, wo wie man im Video sieht, die Leute gerne in ihrem eigenen Dreck baden. Wenn es stinkt, dann sind die Strände erst richtig voll, bei den Albaner und Alle sind glücklich und zufrieden.

aus: sowas finanziert Non Stop die Deutsche <a href=“http://balkanblog.org/2008/02/05/europas-top-mafia-boss-besucht-den-balkan-dr-christoph-zopel-spd/“>SPD und FES</a>! Drogen Handel ist lukrativ, da konnte Christoph Zöbel und Ludgar Vollmer mit neuen Bundes Druckerei Pässen, der Mafia helfen.

Aber Voll Stoff Deppen, ohne Erfahrung können ja auch Innenminister werden, trotz dunkler Vergangenheit und der Tirana Oppositions Führer der <a href=“http://balkanblog.org/2010/07/14/uralt-mafia-boss-und-ex-polizei-direktor-pjerin-ndreu-ist-nun-chef-der-sp-partei-mafia-in-tirana/“>SP Mafia Partei: Pjerin Ndreu</a> war als höchster Polizist schon mal in 2004 verhaftet, weil er über 300 Bundes Druckerei Pässe an die Mafia, wie als Heroin Verteiler der Fatos Nano Mafia arbeitete. Was Deutsche Politiker und Diplomaten halt so Alles machten, um an die Lizenz für Hochtief zu kommen (mit der Russen Mafia als Teilhaber damals) für den Flugplatz zu kommen!
Müll Entsorgung im Fluss, Alles Normal Zustand in Albanien

In Vlore wurde der mächtigste Mann des Südens abgewählt. Arbeits Direktor der Präfektur von Vlore: Agron Sharra (Partei Vorsitzender der PD Partei Vlore) <a href=“http://bw.balkanweb.com/videoAlbum/popup.php?vIDCategoria=47&IDVideo=5507&va_id_video=5507″>Video</a&gt;

Reaktionen, weil es so im Verbrecher Selbst Bedienungs System nicht mehr weiter geht.

Vlorë, shkarkohet me mocion mosbesimi kreu i këshillit të qarkut
Vlorë, shkarkohet me mocion mosbesimi kreu i këshillit të qarkutVLORË- Të djathtët shkarkojnë Agron Sharrën kreun e këshillit të qarkut në Vlorë. Një mbledhje e jashtëzakonshme me mocion mosbesimi ndaj kreut të këshillit të qarkut është zhvilluar sot që nga ora 12.00 mes debatesh të shumta të këshilltarëve, ndërsa prej disa ditësh kërkohej me ngulëm nga këshilltarët e djathtë mocioni i mosbesimit ndaj Agron Sharrës.

I pranishëm në mbledhjen e thirrur nga prefekti Hasan Halili, ka qenë dhe vetë kreu tashmë i shkarkuar i këshillit të qarkut Agron Shara, i cili ka qëndruar deri para momentit të votimit, ku nga 59 këshilltarë, 37 prej tyre vendosën rrëzimin e Sharrës dhe emërimin në këtë post të Ylli Porit, i cili aktualisht është kreu i PD të Sarandës. Ndërsa kreu i larguar tashmë i këshillit të qarkut të Vlorës Agron Sharra, pak kohë më parë ka qenë dhe kryetar i Partisë Demokratike të degës së Vlorës.
<a href=“http://bw.balkanweb.com/shqiperi/2685/vlore-shkarkohet-me-mocion-mosbesimi-kreu-i-keshillit-te-qarkut-44594.html“>(m.a/News24/BalkanWeb)</a&gt;

Der Komiker Umwelt Minister Fatmir Mediu, wo schon sein Vorgänger Yahherei nur eine Pfeife war.

Weitere Videos und Aktionen, in Montenegro und im Golf von Lezhe, mit den wertvollen Meeres Schild Kröten, wo auch ein Schutz Programm angelaufen ist.

Nochmal der Golf von Lezhe, mit der Mafia von Shengin

Der Umwelt Minister Fatmir Mediu, stammelt hier herum das er 240 Millionen € braucht um die Natur Schutz Parks zu säubern. Aber nicht Geld braucht man, diese primitive Mentalität muss endlich geändert werden, was man aber vor 12 Jahren auch schon feststellte. Null Denken, Null überlegen und Null Hirn. Die Albaner bringen es locker fertig, das man über die Zustände schimpft und im selben Augenblick, fliegt der Abfall aus dem Auto.

siehe mit weiteren Videos  über Orikum

Kommentar: Statt die Institutionen, wie Bau- Stadt- Polizei und Stadt Verwaltungen in Funktion zu bringen, wartet man das diese Sauerei der korrupten Albanischen Politik, und primitiver Horden, welche die Umwelt zerstören, endlich beendet. Selbst Tirana, kippt den überwiegend den Abfall nur in die Flüsse, und Abwasser Kanäle werden mit Abfall zugeschüttet, weil die Albaner noch nicht einmal STeinzeit Niveau haben, für den Schutz der eigenen Umwelt.
Vor verweigern diese Leute, oft aus den Bergen, jede Art von Hinweisen, wie man ohne Mehrkosten Umwelt verträglich baut und ohne viel Mehr Aufwand, Abfall entsorgt. Natur, Wälder, Flüsse und das Meer werden als Haupt Entsorger vor aller Augen genutzt.

https://i0.wp.com/img130.imageshack.us/img130/8574/pict0138b.th.jpg
Erde, Plastik, Müll, Lehm direkt ins Meer bei Durres in 2010 und die illegal errichteten Lokale entsorgen direkt ebenso ins Meer.

Posted in: Allgemeines