der peinliche Zustand der EU im Balkan: Der Kosovo verweigert Johannes Hahn, das man den 100 % Zoll gegenüber Serbien zurück nimmt

Posted on Dezember 3, 2018 von

1



Tiefer geht es nicht mehr, wenn man seit Jahren: Alles was die korrupten EU Banden wollen ignoriert, oder eine Comedy Show daraus nimmt. Von Gangstern an der Nase herum geführt. Wer dümmer und korrupter ist: Johannes Hahn, die EU Delegationen und Berliner Banden, oder die Kosovo Mafia, das wäre auch einmal eine gute Frage. Eine reine Verbrecher Kultur, welche auch Albanien ab 1999 ruiniert und geflutet hat. Von Hamburg, mit dem Osmani und Dreschaj Clan, bis Australien, Afghanistan und Süd Amerika, für den Kokain und Heroin Schmuggel.

Die Clinton’s im Balkan, ein Verbrecher Syndikat, nicht nur mit der US Mafia Nr. 1: dem Gambino Clan

„Das Modell Elitendemokratie ist historisch verheerend gescheitert“
Herrschaft und Macht zu verschleiern, darum geht es in den demokratischen Systemen unserer Zeit. Zu diesem Ergebnis kommt Rainer Mausfeld bei seiner Auseinandersetzung mit Politik und Medien. Die Geschichte habe immer wieder bewiesen, wie real eine unersättliche Gier nach Macht sei, eine Tatsache, die auch heute gelte. Deshalb, so Mausfeld, müsse man auch in unserer gegenwärtigen politischen Situation Macht genau betrachten.

Gani Deshaj. Partner von dem Verbrecher Yhavit Halili in 2 Geschäften. Luxus Bordell Besitzer in Hamburg mit Koks und Frauen Umschlag und im Kosovo: Abgeordneter im Sumpf von Kriminellen, welche sich nun Politiker nennen.
Friedbert Pflüger traf sich auch mit Haradinaj usw.. als billige Hofschranze aus Deutschland.

NATO Secret über: Xhavit Halili

https://s2.qwant.com/thumbr/0x380/7/c/7b21be971d6878f1aa6736a9d540200eeadbc911295be8d963c533b7bc3f3f/auto_drehshaj_haradinaj1510430426-1-730x440.jpg?u=http%3A%2F%2Fwww.gazetamonitor.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2018%2F03%2Fauto_drehshaj_haradinaj1510430426-1-730x440.jpg&q=0&b=1&p=0&a=1

MIt Gani Dreshaj, Haradinaj, führt die Spur direkt in die Hamburger Bordell Mafia der SPD und des Hamburger Senates.

Kosovo’s PM Haradinaj meets commissioner Hahn in Pristina

Kosovo’s PM Haradinaj meets commissioner Hahn in Pristina

The European Commissioner for Enlargement, Johannes Hahn has visited Pristina today where he had a meeting with the country’s Prime Minister, Ramush Haradinaj and other senior state officials.After the meeting with commissioner Hahn, Kosovo’s PM, Ramush Haradinaj said that the meeting was focused on discussions of European processes, dialogue between Kosovo and Serbia and the tax introduced by Serbia on goods coming from Serbia and Bosnia and Herzegovina.

Haradinaj said that Kosovo was obliged to take such step “following the numerous obstacles that Serbia has created for Kosovo”.

The Prime Minister stressed that the 100% tax will not be scrapped until a final agreement is reached with Serbia. He said that the aim of this agreement would be a mutual recognition between the two countries. Haradinaj said that he also briefed the EU commissioner on this. /ibna/

kosovo-s-rival-leaders-compete-for-us-support-12-03-2018

Kosovo’s Rival Leaders Compete for US Support

Kosovo’s President and Prime Minister are locked in a struggle to get Washington to back opposing views on a settlement with Serbia.

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Kosovo