Die Österrreicher mit Van der Bellen, der Botschafter Johann Sattler arbeiten für die Albaner Mafia

Posted on Oktober 26, 2018 von

9



Der Eine verkauft schon wieder ein paar Festnahmen als erheblichen Fortschritt, der Andere ein Hirnloser Grüner, trifft sich mit dem Gangster Ilir Meta, promotet Visa Freiheit für die Kosovo Mafia. Verstand haben diese Leute nicht, wenn man heute die identischen Skandale wie vor 15 Jahren, sogar mit den selben Leuten und viel Schlimmer als Fortschritt verkauft. Am wildesten war ja die EU Fortschritte, als die Albaner Mafia mit hohen Geldsummen die Wahlen kaufte in 2017 im alten Betrugs Modell. Der neue EU Botschafter, der OSCE Botschafter verlangt endlich die Wahl Reform und Nichts geschieht. Korrupte Österreicher, haben mal wieder Nichts kapiert, verkaufen die Justiz und Wahl Reform Sabotage als Fortschritt. Idioten und Kriminelle, fast immer ohne jedes reale Studium, Ausbildung und Beruf

Berlin – Niedergang der etablierten Parteien
Komplettes politisches Versagen, Versprechungen und Halbwahrheiten schrecken in Deutschland den Wähler ab die etablierten Parteien zu Wählen. Das ist der Anfang vom Ende der Volksparteien.

LSI Ilir Meta
Weswegen die Albaner aus ihrem Land fliehen, ist ja lange bekannt und die Gestalt erhält auch in Österrreich einen Termin beim sogenannten Staatspräsdidenten.
Idioten an die Front, wie bei Joschka Fischer.Abzocken bis zum geht nicht mehr und sich zum Sprecher und Schutzherrn auch der Saudis und des Terrorismus zumachen in Deutschland.

aus Heft 34/2007 Außenpolitik: Wir kamen, sahen und versagten

Alles Chaos und seit 15 Jahren versucht die EU auch eine Wahlrechts Reform, was schwierig ist, wenn man mehrfach Identitäten und ID Karten, mit einer Mafia Firma SAGEM zum Programm machte.

EU ambassador: “Electoral reform, key to Albania’s EU integration”

Wären doch solche Leute zu Hause geblieben, oder Staubsauger Verkäufer geworden

Und ein paar Festnahmen zur Show wird auch nur wie Deutschland im Visa Skandal ebenso zeigt, Hekuran Hoxha schon vor 10 Jahren, auch andere Skandale um diese Leute: Die Staatsanwalt macht Nichts, die Verhafteten kommen wieder frei, werden nie verurteilt.

Dumme mit Nonsens Ausbildung unter sich: Der Super Mafiosi, Taulant Balla, mit seinen gefälschten Diplomen der angeblichen Tetova Universität.

Taulant Balla, Susanne Schütz

Aus dieser Abteilung der DAAD kommt die Botschafterin:„In den Wissenschaften findet man dasselbe Syndrom wie in den Medien und der Politik: Die Filterblase. Sie nehmen Kritk von außerhalb nicht mehr wahr und verblöden rapide, weil sie sich in einer Selbstbestätigungsschleife hochjubeln. Ich würde es intellektuelle Inzucht nennen. Die Medien nennen es „Deutscher Fernsehpreis” und sowas. Die Universitäten nennen es Wissenschaft. Frauenförderung. Und sowas. “ und „Die haben das Bauprinzip der Geisteswissenschaften genau erkannt: Man verkauft Absurditäten und politische Schnapsideen, die gerade in Moralmode sind, als wissenschaftliche Forschung, und fertig ist die Wissenschaft, weil es jeder gerne frisst ohne zu denken. Etwa dass Bodybuilding fett-ausgrenzend wäre und man jetzt inklusives Fett-Bodybuilding bräuchte. “ und „Einem Journal für Frauen und Sozialarbeit haben sei gar ein Kapitel aus Hitlers „Mein Kampf” untergejubelt, nur auf feministisch umgeschrieben. „
http://www.danisch.de/blog/2018/10/05/die-feministische-version-von-mein-kampf-und-andere-wissenschaftlichkeiten/#more-25695 German Ambassador: “Vetting process, a success. Reform must continue”

25 Jahre lang bedeutet bei diesen eingekauften Idioten: es geht bergab in den „failed State“, der Drogen, Kinder-, Frauen und Waffen Handel wird ausgeweitet, wie der Verkauf neuer Identitäten von gesuchte Kriminelle.

Was für Diplomaten, die nie ihren Mund ganz einfach mal halten können, sich nur im Steinmeier Stile produzieren wollen.

Wenn Idioten Geschäftsführer (Johann Sattler)werden bei Bodo Hombachs WAZ, was im Balkan im Betrugs Strudel des Bodo Hombach unterging, sollte man sich über diesen erbärmlichen Selbst Darsteller nicht wundern, der auch nur den Visa Skandal, die vielen korrupten Österreichischen Vertreter vor Ort vertuschen und ablenken will.

Der Hirnlose und korrupte Österreich Präsident tüffelt sich was Neues aus, damit auch die Kosovaren Mafia ihre traditionellen Raubzüge auf Europa ausdehnen können. Mit dem Erfinder des Verkaufs Neuer Identitäten Ilir Meta im Deutschen Bundesdruckerei Skandal reich geworden, promotet der Österreich Grüne Präsident natürlich dieses Super Mafia Modell.

Promotion der Kosovo Mafia natürlich mit den Gangster Ilir Meta: der Grüne Hirnlos Spinner: Van der Bellen, der Visa Freiheit für die Kosovo Mafia promotet, obwohl die längst Albanische Pässe haben, Mehrfach Identitäten und keine Justiz vor allem als Drogen Verteil Stelle in Europa und Geldwäsche Zentrum für die EU, Wiener, Berliner Mafia. 586.000 Albaner erhielten in de letzten Jahren einen Aufenthalts Titel in Europa, was die Flucht aus dieser EU gemachten Misere für Verbrecher deutlich macht.

Das Albaner mit Mehrfach Identitäten herum reisen finden die Hirnlosen Grünen normal, genauso wenn Straftäter sich eine neue Identität kaufen, was bei Albaner normal ist. In Athen wurde nun einer mit 7 verschiedenen Namen verhaftet, mit 10 weiteren ID Karten mit unerschiedlichen Vornahmen.

Arrestohet sarandioti i shumëkërkuar në Greqi (FOTO)

Eine kriminelle Gestalt bewaffent mit 7 ID Karten in Athen, aus Sarande festgenommen. Er wurde schon mal in 2008 in Griechenland verhaftet, taucht immer wieder auf mit neuen Namen.

 

Diebstahl Überwachungs Systeme, nur für die paar Bänke, was enorme Kosten verursacht, für den Unfug als Premiere in Europa.

43574665_10205022330393408_7452403681791574016_n.jpg

Vorzeige Projekt der EU, ein besonders übles Betrugs Projekt erneut, wo der Beton nach wenigen Monaten auseinander bröselt.

Albanien vor 30 Jahren, überall gepflegte Parks, die Haus Türen standen offen und kein Müll war zusehen.

Tirana: Park Rhinas 1982, damals unter Taivani bekannt

44638279_10205022330073400_2062532579319349248_n.jpg

Stehlen „intelligente“ intelligente Bänke mit dem Lungomares

Wie stehle ich Millionen für Bauschrott: Meeting in Vlore und die KfW macht auch mit in Vlore. Edi Rama und der Österreicherr Johannes Hahn, auf dem Idiotie Projekt des Betrugs in Vlore.

romana Vlahutin

Am Schluß hatte die EU Botschafterin oder besser korrupte Ratte der Albaner Mafia, 2 Schwerbewaffnete Leibwächter um sich, was es noch nie gab.

Das

Vlore „Lungomare“ EU Projekt, eine stinkende Abwasser Brühe

„Lungomare“ Beton Wüste

Projekt der Idiotie, angebliches Vorzeige Projekt, der spiel Casino und Geldwäsche Mafiosi Johannes Hahn, der sich EU Kommissar schimpft.

 

Im unendlichen EU Betrugs Skandal mit dem „lungomare“ Projekt in Vlore

15 bis 20 fach überteuerte technisch hoch moderne Sitzbänke mit w-lan Anschluß wurden gekauft, stellte die Staatsaufsicht fest, was an die 10 fach überteuerten Palmen an der Autobahn Durres – Tirana erinnert, wo es dann zu Überschwemmungen kam, die Palmen überwiegend entfernt werden mussten, weil zu nahe an der Autobahn, die PALMEN gepflanzt wurden und auch umfielen.

44679977_10205022329673390_5986172198501482496_n.jpg

Lungomare Bauschrott, der nach einem Jahr auseinander fällt im EU Betrugs System

Typisches Betrugs Modell der EU, mit Johannes Hahn und der peinlichen Mafia EU Botschafterin aus Kroatien, was das neue Job Modell ist: Diplomaten Posten für Prostituierte, Mädressen, Geisteswissenschaftler möglichst ohne jeden realen Beruf im Stile des Auswärtigen Amtes mit Sawsan Cebli. „Bunt“ und ohne jeden Verstand, und schon wird man Botschafterin, Sprecherin im Auswärtigen Amte.

Angela Merkel mit der Georg Soros Schwuchtel, Endri Fuga und mit Schwerbewaffneten Leibwächtern unterwegs: Die EU Botschafterin Romana Valutin, welche 1 Million € kassierte für einen Luxus Villen Kauf der EU bei Tirana.
Rekord verdächtig, die korrupte und dumme EU Botschafterin, welche das Projket des Unfuges finanzierte, identische wie die „Palmen “ an der Autobahn Durres, Tirana

Warum macht diese Schwuchtel den Mund auf,  wenn man selbst weder eine  Berufserfahrung noch Sonstwas an Qualifikation besitzt. Mit den korrupten Idioten wie Wolfgang Petrisch, Wolfgang Grossruck, ging es steil bergab mit den Österreicher Diplomate. Da laufen noch so einige unnütze Spinner herum, wie Inzko in Bosnien, mit extrem hohen Vergütungen Steuerfrei natürlich.

Spiel Casino Mafia des „Johannes Hahn“ organisiert neue Spiel Casinos ausserhalb der Städte

Ist man zu dumm um einen Job zufinden, studiert man Politik Wissenschaften.

Johann Sattler (Diplomat)

Botschafter der Republik Österreich in Shkodra: Arrests ‚solid‘, ein positiver Schritt

Botschafter Johan Sattler heute in Shkodra

Shkoder  österreichische Botschafter Johan Sattler hat einen Besuch in der Stadt Shkodra entwickelt. Während des Besuchs hat Sattler kommentiert die neuesten Ausgaben vettingu Politiker, die jüngsten Verhaftungen und der Opposition Boykott im Parlament.

In seiner Rede sagte er, dass Albanien ist ein wichtiger und solcher Faktor ist die Rolle auf dem Balkan gespielt werden.

Ich hoffe, dass sie diese nächsten acht Monate bis zum Juni nächsten Jahres zu wichtigen Themen echte Fortschritte zu machen, verwenden können, die auf dem Tisch liegen, die der Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der Korruption, die Reform des Wahlsystems und des Rechts . Ich denke, es ist ein wichtiger Moment für acht Monate, würde wirklich gerne mehr nationale Einheit im nationalen Interesse sehen, denn die nationale Interesse Ausgabe der Prozess der Integration in die Europäischen Union ist.

Johan Sattler, der österreichische Botschafter

Über die Verhaftung von „stark“, die vor ein paar Tagen aufgetreten, sagte Sattler, dass sie einen positiven Schritt sind, sagen, dass jetzt bleibt abzuwarten, wer zu erreichen arbeiten wird fortgesetzt.

In Bezug auf vettingut Politiker, sagte Sattler, dass es notwendig war, und das wird sofort nach der Gründung der relevanten Institutionen geschehen.

Im nächsten Jahr wird die nationalen Ermittlungsstellen werden SPAK sein und dann wird es der Körper sein entworfen, um diese Arbeit zu machen. Es scheint nicht nur Richter, weil sie in der Politik zu suchen.

Johan Sattler, der österreichische Botschafter

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Sattler ist seit April 2016 Botschafter der Republik Österreich in Tirana, Albanien.

Leben

Johann Sattler studierte Politikwissenschaften und Slawistik an den Universitäten Innsbruck/Prag/Moskau. Von 1994 bis 1996 absolvierte er die Diplomatischen Akademie in Wien. 2008 promovierte er an der Universität Wien.

 

9 Responses “Die Österrreicher mit Van der Bellen, der Botschafter Johann Sattler arbeiten für die Albaner Mafia” →
  1. Immer im Solde der Kopf Abschneider, Terroristen, Drogen Bosse, denen man gerne eine Plattform stellt, was ja schon bei Joschka Fischer sehr deutlich wurde, als er Partei ergriff für die Drogen Bosse, Saudi Terroristen und erlaubte, sogar in den Lehrbüchern in Deutschland zum Hass gegen die Juden und deren Ermordung aufzurufen. Identisch finanzierte man die Lehrbücher in Palästina.

    Zitat Joschka Fischer im Visa Ausschuß: „man liesse sich nicht seine Kontakte kriminalisieren“, ist für die Salafisten Banden der Saudi verantwortlich in Bonn, wo die Fadh Schule nicht geschlossen wurde, trotz aller Warnungen, was dort gepredigt wird, auch zum Mord in den Lehrbüchern aufgerufen wird an Andersdenkenden.
    Immer als Schutzherr der Terroristen, Kopfabschneidern, Drogen Bosse und von arachischen Banden, wie den kurdischen Barzani Clan, der auch noch ein General Konsultat in Berlin erhielt.
    Die Diplomatischen Vertretungen, vor allem die sogenannten Konsulate der Albaner sind direkt an Mafia Clans verkauft worden, wie dem Enver Shala Clan aus dem Kosovo und in Durres, mit dem Stuttgarter Konsulat usw.
    Heroin Labor ausgehoben, was real nur eine Verlagerung ist von der Gjoka, Shiak Mafia in die Nord Albanische Wildnis Und ein BKA Bericht schon damals rund um die Zustände der Deutschen Botschaft mit hoch kriminellen Drogen Bosse, wo Sabine Bloch, direkt bei „OBI“ Garantien abgab, welche aber nur stimmten, „nicht unter unserem Namen“! Bett Bekanntschaften und schon ist Alles möglich, wo eine Lichtgestalt der Botschaft mit Sportwagen auftauchte, Partys für die Mafia organisierte, inklusive Visa Beschaffung. Frauen gabs immer umsonst, boten sich sogar am Tor der Botschaft an.
    Auch hier die Deppen der Katholischen Kirche dabei wie in Deutschland, mit Kardinal Marx in München, oder der Licht Gestalt in Paderborn

    Österreichischer Nationalrat debattiert über Schließung des König-Abdullah-Zentrums
    26. Oktober 2018 Peter Mühlbauer

    Eröffnungszeremonie des Wiener KAICIID mit Prinz Saud al-Faisal. Foto: Österreichisches Außenministerium. Lizenz: CC BY 2.0

    Auch in Deutschland werden mit Saudi-Geld umstrittene Einrichtungen finanziert
    Gestern debattierte der österreichische Nationalrat auf Antrag der Liste Pilz (LP) darüber, ob die Alpenrepublik als Konsequenz aus der Affäre Khashoggi (vgl. Saudi-Arabien: Absolute Herrscher richten sich nicht nach dem Westen) dem Wiener „König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog“ (KAICIID) das Gründungs- und das Sitzübereinkommen kündigen soll. Außenministerin Karin Kneissl weigerte sich zwar, das zu tun, drohte aber gleichzeitig, das dies für die Einrichtung und die hinter ihr stehenden Saudis die „allerletzte“ Chance sei, sich zu „reformieren“.

    Das erst vor sechs Jahren eröffnete Zentrum ist sowohl von von Steuern als auch Zöllen befreit, muss für seine Angestellten keine Sozialversicherungsbeiträge entrichten und unterliegt der österreichischen Gerichtsbarkeit nur in Ausnahmefällen. Hausdurchsuchungen darf die österreichische Polizei dort nur nach einer vorherigen expliziten Einwilligung der Betreiber durchführen. Bereits 2016 warnte die Initiative Liberaler Muslime Österreich (ILMÖ), dass das KAICIID ihren Informationen nach ein „Einfallstor für radikale Islamisten“ sei, die Österreich unterwandern wollten.
    Faymann wollte bereits 2015 aussteigen, Kurz nicht
    Zwei Jahre vorher hatte die damalige stellvertretende KAICIID Generalsekretärin Claudia Bandion-Ortner mit der Beschwichtigung, die in Saudi-Arabien gängigen öffentlichen Enthauptungen fänden ja „nicht jeden Freitag“ statt, viel Aufmerksamkeit erregt. Der damalige SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann wollte darauf hin aus dem Zentrum aussteigen, sein damaliger ÖVP-Außenminister Sebastian Kurz beließ es jedoch bei einer Entlassung Bandion-Ortners.

    In Deutschland gibt es ebenfalls umstrittene religiöse Einrichtungen, die mit saudischem Geld finanziert werden. Die bekannteste davon, die Bonner König-Fahd-Akademie, wurde allerdings schon im letzten Jahr zugemacht (vgl. Saudis schließen Bonner Wahabitenschule). Der damalige Kölner Regierungspräsident Jürgen Roters hatte bereits 2003 versucht, die Schule zu schließen, nachdem herauskam, dass Prediger in der angeschlossenen Moschee zum Dschihad gegen die „Ungläubigen“ aufriefen.
    „Anziehungspunkt für Extremisten“
    Nachdem die Saudis beim damals vom Grünen Joseph Fischer geführten Außenministerium in Berlin intervenierten, musste Roters das Vorhaben jedoch aufgeben, obwohl der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz mit nachrichtendienstlichen Mitteln zur Erkenntnis kam, dass das Umfeld der Schule „Anziehungspunkt für Extremisten war“. Wahrscheinlich ist das einer der Gründe dafür, dass das früher beschauliche Rheinstädtchen heute als eines der Zentren des deutschen Salafismus gilt.

    Nachdem er an Fischer und den Saudis gescheitert war, versuchte Roters die von der Schule ausgehende Gefahr durch Einflussnahme auf den Unterricht zu mildern. Als er zu diesem Zweck die verwendeten Lehrbücher übersetzen ließ, stellte sich heraus, dass der Dschihad dort nicht nur von der Kanzel, sondern auch in Lesebüchern gepredigt wurde, in denen man die angebliche „Hinterhältigkeit der Juden“ hervorhob und die „Mudschaheddin“ pries „denen es vergönnt ist, auf dem Weg Gottes zu sterben“. Außerdem stellte man fest, dass die Schule, die sich nicht an deutsche Lehrpläne hielt und eigentlich nur Schüler aufnehmen sollte, deren Eltern bald wieder in ihre Heimat zurückkehren, zu etwa zwei Drittel von Kindern besucht wurde, deren Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit hatten.
    Gemeinsame Projektgruppe „Salafistische Missionstätigkeit aus den arabischen Golfstaaten“
    Viele Einrichtungen werden nicht vom saudischen Staat direkt, sondern über scheinbar unabhängige Organisationen wie die in Riad ansässige al-Rabitah al-Islamiyyah finanziert. Solche Organisationen nutzen auch zwei andere Golfstaaten: Katar und Kuwait. Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) und das deutsche Bundesamt für Verfassungsschutz haben deshalb im letzten Jahr die gemeinsame Projektgruppe „Salafistische Missionstätigkeit aus den arabischen Golfstaaten“ eingerichtet, die helfen soll, zu klären, warum sich die Zahl der Salafisten in Deutschland, die 2012 noch bei 4.500 lag, inzwischen auf über 10 000 verdoppelt hat (vgl. Neuer Verfassungsschutzbericht: Zahl der Salafisten in Deutschland überschreitet 10.000). (Peter Mühlbauer)

    Kommentare lesen (2 Beiträge) https://www.heise.de/tp/features/Oesterreichischer-Nationalrat-debattiert-ueber-Schliessung-des-Koenig-Abdullah-Zentrums-4204452.html

    Antwort

  2. Balkansurfer

    Oktober 26, 2018

    die halbe Elite des BKA war in Tirana, weil die korrupten Banden des Auswärtigem Amtes, die EU Mafia mit allen Mitteln die Verbrecher Regierung schützen und immer dabei die Deutsche IRZ-Stiftung

    Arben Ndoka, mit Tom Doshi, fängt eine Schlägerei im Parlament an, wurde dann sogar als Berufs Verbrecher frei gesprochen. Es lag schon lange ein Auslieferungs Begehren aus Italien vor, wo er verurteilt wurde, wegen Drogen Handel, Zuhälterei und Erpressung. Sein Bruder Xhevahir Ndoka,, wurde ebenso wegen Urkunden Fälschung verhaftet.

    Mitglied im Super Heroin, Kokain Kartell ist Arben Ndoka, Partner von Edi Rama in Tradition.

    Prandaj, mendoj se versioni më i besueshëm është ai, sipas të cilit, meqenëse janë kapur me duar në presh nga gjermanët, Rama & Co po rreken të bëjnë një rrugë e dy punë, të lejojnë Prokurorinë të arrestojë peshqit e vegjël për t’u hedhur edhe një herë hi syve ndërkombëtarëve dhe njëherësh t’i propagandojnë këto arrestime si prova se ata po punojnë kundër krimit dhe të fortëve. Në favor të këtij versioni vjen fakti se brenda muajit tetor kanë ardhur në Shqipëri në takim me ministrin Xhafaj: Sekretari i Shtetit në Ministrinë e Brendshme Federale, Stephan Mayer (3 tetor), Zëvendëspresidenti i Zyrës Federale të Krimit (BKA), Peter Henzler, bashkë me drejtues të lartë të Policisë Kriminale (8-11 tetor) si dhe Drejtori i Përgjithshëm i Policisë gjermane, Dieter Romann (17 tetor). Këtyre fakteve nuk mund të mos u bashkëngjitësh edhe dy informacione të tjera: atë se Gjermania bllokoi në gusht ekstradimin në Shqipëri të Arbër Çekajt, (njeriut të akuzuar për 600 e kusur kg kokainë) duke informuar palën shqiptare se ai ishte nën hetim për trafik droge mes Shqipërisë dhe Gjermanisë si dhe atë se Çekaj ka vendosur të bashkëpunojë me drejtësinë gjermane.

    https://exit.al/2018/10/kush-e-detyroi-ramen-te-godiste-bandat/

    Antwort

  3. Balkansurfer

    November 10, 2018

    Edi Rama und der kriminelle Tross Die EU Mafia mit Vangjush Dako

    Die Dreistigkeit von Hekuran Hoxha, Admir Hoxha mit einem illegalem Luxus Hotel am Flugplatz ist schon mehr wie peinlich für den NATO Staat. Samir Gjepali, ebenso Uralt Gestein im Drogen Handel in Deutschland und Albanien, wo es auch schon ein Attentat auf Samir Gjepali gab! Freie Fahrt, auch bei vorbestraften Gross Drogen Schmuggelrn wie Hekuran Hoxha, Samir Gjepali nach Deutschland. Max finanziert man einem Innenminister Samir Tahiri, der Deutschen Botschafts Mafia einen Club Aufenthalt oder Wahlkampf, erhält neue Identitäten.

     

    Gregor Rama, Sohn des Edi Rama, mit einer 10.000 $ Brille von Maybach

    Ja super resorti në Rinas, pronë e ‚Baronit‘ të drogës në Has (FOTO+Dokumenti i Prokurorisë)

    Report Tv siguron dosjen hetimore të prokurorisë nga ku rezulton se Admir Hoxha është forca e udhëheqëse në ngritjen e laboratorit sëbashku me tre bashkëpunëtor shqiptarë dy prej të cilëve nga grupi Shijakut, 2 turq dhe dy kosovarë ende të pa arrestuar. Admir Hoxha pronar i superesortit “ADOR” që ndodhet pranë aeroportit të Rinasit.

    Redaksia 22 Tetor, 17:41 | Përditesimi i fundit: 22 Tetor, 19:07

    Report TV disponon një dokument të detajuar të Prokurorisë së Krimeve të Rënda nga ku tregohet gjithë dinamika e krijimit të laboratorit të drogës kapur disa ditë më parë në fshatin Brenog në Has. Sipas hetimeve intensive të prokurorisë së krimeve të rënda, Admir Hoxha është njeriu që ka udhëhequr ngritjen e këtij laboratori në bashkëpunim me disa anëtarë të arrestuar të grupit kriminal nga Shijaku. Admir Hoxha thotë prokuroria ka mbajtur kontakte me H. Hoxhën, Saimir Gjepalin që të dy nga Shijaku me qëllim trafikimin e lëndëve narkotike.

    Report TV mëson se H. Hoxha më parë ka qenë i dënuar në Turqi si i akuzuar për trafik heroine. Prokuroria ka dokumentuar një takim mes Admir Hoxhës me dy qytetarë turq I. S dhe N. C në Rinas si dhe dy personave te tjerë nga Kosova L. L dhe XH. S. Janë pikërisht këta dy persona nga Turqia thotë prokuroria ata të cilët kanë sjellë lëndën e parë për ta kthyer në heroinë. Admir Hoxha nga vëzhgimet në terren rezulton se është personi që kishte përgatitur abjentin e kthyer në laborator për prodhimin e lëndës narkotike në bashkëpunim me persona ende të paidentifikuar. Nga provat e mbledhura në laborator krahas lëndës së parë ka rezultuar se ishte prodhuar 182.5 kg drogë. Prokuroria mbërrin në përfundim se “të dhënat e përftuara deri më tani tregojnë se lëndët dhe sendet material të sekuestruara shërbenin për prodhimin e lëndëve narkotike si ajo e Heroinës.

    Super Resorti i Admir Hoxhës në Rinas
    Të dyshuarit thotë prokuroria XH. SH, Admir Hoxha dhe dy turqit I.S dhe N. C në bashkëpunim mes tyre në formën e një grupi të strukturuar kriminal janë përfshirë në prodhimin, shitjen dhe trafikimin e lëndëve narkotike. Admir Hoxha dhe bashkëpunohet e tij turq dhe Kosovar nuk janë arrestuar ende. Admir Hoxha sipas Qendrës Kombëtare të Biznesit rezulton të jetë pronar i resortit ADOR në Rinas biznes i regjistruar që prej vitit 2011 por më 2 Tetor 2018 ky biznes rezulton si i pezulluar. Mesditën e të hënës, Gjykata e Kukësit ka dhënë arrest me burg për 3 nga 5 të arrestuarit pas zbulimit të laboratorit të heroinës në fshatin Brenog të Hasit.

    Dokumenti i Prokurorisë ku provohet lidhja e biznesmenit me laboratorin e heroinës në Has
    Gjykata vendosi masën “arrest me burg” për Xhevit Shutin, Flamur Çelën, Vehbi Barushin. Ndërsa për 76-vjeçarin Mustafë Shutin, ka dhënë „arrest shtëpie“. Kurse masa më e lehtë i është vënë të vetmes grua të arrestuar Anila Shutit, për të cilën Gjykata e Shkallës së Parë në Kukës ka dhënë detyrim paraqitje.

    http://shqiptarja.com/lajm/ja-super-resorti-ne-rinas-prone-e-baronit-te-droges-ne-has
    l.q.

    Antwort
    • van der Bellen, billig eingekauft, weil vollkommen korrupt

      Edi Rama droht und erpresst ebenso in die selbe Richtung, weil die Verbrecher Kartelle unbedingt Freie Fahrt haben müssen, billig US und EU Politiker einkaufen, weil diese Leute Posten erhielten, ohne je einen Beruf erlernt zuhaben, extrem dumm und korrupt sind.

      https://kurier.at/politik/inland/van-der-bellen-pocht-auf-visa-freiheit-fuer-kosovaren/400153848


      23.10.2018
      Van der Bellen pocht auf Visa-Freiheit für Kosovaren“

      „Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat beim Besuch seines albanischen Amtskollegen Ilir Meta auf eine rasche Umsetzung der Visa-Befreiung für Bürger des Kosovo gepocht. Es wäre „sehr schön“, gelänge das „noch während der österreichischen Präsidentschaft“, sagte Van der Bellen am Dienstag in Wien. Mit Albanien sollte die EU-Kommission 2019 Beitrittsverhandlungen aufnehmen, betonten beide.

      „Wenn es trotzdem nicht zu einer Visa-Liberalisierung kommt, dann wird das natürlich große Enttäuschung auslösen, und ich drücke mich jetzt noch vorsichtig aus“, sagte Van der Bellen.“

      Kosovo da war doch was?
      Wiki:

      „Durch die Schwäche der Justizbehörden ist die ausgreifende organisierte Kriminalität nicht einzudämmen.[103] Nach Angaben der UNMIK machte der Drogenhandel 2008 15–20 % der gesamten Wirtschaftsleistung des Landes aus.[104] Dabei entspricht der tatsächliche Wirtschaftsumsatz der organisierten Kriminalität über ein Viertel des durch enorme internationale Geldverschiebungen künstlich hoch gehaltenen Bruttosozialprodukts, … Insbesondere wurde dem Premier des Landes Ramush Haradinaj eine Verbindung zum Drogenhandel vorgeworfen,[104][106] was in der in Clans getrennten sozialen Nachkriegsgesellschaft im Kosovo und den in Machtkämpfen verfeindeten Gruppierungen, die mittlerweile teils in mafiös organisierten Strukturen einbezogen sind, zur sozialen Unsicherheit der kosovarischen Bevölkerung beiträgt.[107]

      Da die bestimmenden Glieder der Regierung allgemein eine Nähe zur organisierten Kriminalität pflegen,[108] bilden mafiöse Strukturen die Grundlage der Führungsbereiche in der politischen Landschaft.[109][110] Nach Erkenntnissen des Bundesnachrichtendienstes (BND)[111] betreiben die kosovarischen Spitzenpolitiker Thaçi, Halili und Haradinaj eng verflochtene Netzwerke organisierter Kriminalität, die Politik und Wirtschaft tief durchdringen.[109][112]“

      ************************************************
      Was besseres als die Visafreiheit für die Kosovaren kann einem da ja auch nicht einfallen, zumindest für die Organisierte Kriminalität. Kurz gesagt grün wählen und das Land wird krimineller das ist in Deutschland und in Österreich zur Zeit die Konsequenz aus der Politik wie sie Grüne Politiker wünschen.

      Antwort
      • ein einmalig schön gemalter Doku Film im ORF und mit dem Botschafter Sattler, obwohl Alles in Albanien gescheitert ist, auch die Österreicher. Ausnahme die Chinesen, welche nach Erpressungen u.a. von Arben Ahmeti, viele teuere Projekt, die Hajder Investition, Arber Strasse abbrachen.

  4. Ausschwärmen auf Deutsche Frauen, oder man stellt Prostiuierte zur Verfügung, aus Verbrecher Clans, wie es die Albaner vor allem machen

    Coaching für Flüchtlinge: Advocates Abroad soll Asylanten beim Austricksen von „dämlichen“ Behörden helfen
    Die rechtsgerichtete Bloggerin Lauren Southern und ihr Team haben am Montag auf YouTube mit versteckter Kamera gefilmte Aufnahmen veröffentlicht. Diese sollen die Leiterin der NGO „Advocates… Mehr»

    Geschäftsmodell krimineller NGO, da, das man angeblichen Migranten, Terroristen, Vergewaltigern, Räubern das Lügen beibringt, das man nun plötzlich Christ, HOmo ist, ein Verfolgter oder ebenso mittels Phantom kritischer Berichten über die jeweilige Regierung verfolgt sei. siehe Irakis, Kurden vor 25 Jahren die angeblich vo Saddam flohen, real vor den Bomben der Britischen und US Flieger, welche heimlich die Kurden Gebiete auch im Iran bombardieren, wie Flüchtlinge berichteten. In Deutschland wurde ihnen durch Anwälte gesagt, man muss eine Verfolgung von Saddam vortäuschen, oder das man vor den inzwischen erfundenen Saddam Gift Angriffen flieht. Alles Steuer finanziert.

    https://advocatesabroad.org/

    Regierungssprecher mit spezieller Logik zu Migrationspakt: Afrika ausbeuten, um es zu entwickeln

    Lügen, smart Phones, NGO wie auch Knut Fleckensteins ASB als Super Schleuser Organisation

    Lügen

    Der UN-Migrationspakt scheint dazu angetan, die EU-Staaten und Bürger erneut zu spalten. Vor allem ein Aspekt kommt in der Diskussion zu kurz. Das Abkommen klammert die Rolle von Rüstungsexporten sowie neoliberalen Wirtschaftsabkommen komplett aus.
    13.11.2018 22:19 Uhr

    https://deutsch.rt.com/inland/79248-regierungssprecher-seibert-zu-migrationspakt/

    Antwort
  5. Wenn Idioten Minister und Botschafter werden, wird dann so dahin geschwätzt, wo Schweigen mindestens angesagt ist und nicht erneut peinliche Platitüden zu verbreiten:

    Es handelt sich um nicht genehmigte Demonstrationen, vor dem Sitz des Premier Ministers, wo massiver Polizei Einsatz überall in Europa erfolgt.

    Jetzt schwafelt doch der dumme Botschafter zum Zwecke der Selbstdarstellung, etwas von dem Recht auf Demonstration, ebenso von Dialog, was auch schon vor 20 Jahren in der EU Show so verbreitet wird.

    Die Österrreicher mit Van der Bellen, der Botschafter Johann Sattler arbeiten für die Albaner Mafia
    Österreichische Botschafter: Wir verurteilen Gewalt! Rama und Basha einander die Hände zu verlängern

    Der österreichische Botschafter in Tirana, Johann Sattler von Patos hat den Ruf anderer internationaler Vertreter der albanischen Politik verbunden sollte Volksverhetzung verbieten und den Dialog zur Überwindung der Krise. Sattler sagte, dass internationale Vertreter hier zu helfen, aber die Verantwortung ist auf die politischen Akteure im Land.

    Editorial 15. Mai 11.51 | Letzte Aktualisierung: 15. Mai 13.54
    <

    Der österreichische Botschafter in Tirana, Johann Sattler von Patos hat den Ruf anderer internationaler Vertreter der albanischen Politik verbunden sollte Volksverhetzung verbieten und den Dialog zur Überwindung der Krise. Sattler sagte, dass internationale Vertreter hier zu helfen, aber die Verantwortung ist auf die politischen Akteure im Land.

    “ Die Menschen haben immer das Recht zu protestieren, ist Gewalt etwas , das wir absolut verurteilen. Es ist Zeit für Parteien zueinander zu erreichen, nach fünf Proteste jetzt ist die Zeit für den politischen Dialog. Auch diese Albaner erwarten Dialog zu arbeiten. ich sah eine Erklärung von den katholischen Bischöfen, wurden bei dieser Aussage aussehen ermutigt.

    Und auch Politiker ermutigen , diese Aussage im Detail zu betra

     

    https://shqiptarja.com/lajm/ambasadori-austriak-denojme-dhunen-rama-dhe-basha-ti-zgjasin-doren-njeri-tjetrit

    Antwort

    • Insider

      Mai 16, 2019

      Österreichische Justiz, der selbe Witz wie die Deutsche

      warum Ermittlungsverfahren in Österreich in der Regel lange dauern – und wenig bringen. Wahrscheinlich schalten auch Sie gedanklich ab, wenn Sie mittlerweile den Begriff Eurofighter hören. Und doch zeigt eine aktuelle Recherche, woran es im Justizapparat hapert. Über die nicht immer unabhängige, weil eben nicht weisungsfreie Staatsanwaltschaft hat Addendum bereits im Spätherbst 2017 in einem ausführlichen Projekt berichtet.

      Nun lassen sich die Problemfelder erstmals ganz konkret benennen. Weil Christian Pilnacek, als Generalsekretär und Chef der Strafrechtssektion höchster Beamter des Justizministeriums, am 1. April – kein Scherz – Führungskräfte der Korruptionsstaatsanwaltschaft bei einer Dienstbesprechung massiv unter Druck setzen wollte. Von „Auge zumachen“ ist da beispielsweise die Rede. Von der Einstellung offener Ermittlungskomplexe. Von „setzt’s Euch z’samm und daschlogt’s es“. Addendum berichtet gemeinsam mit der Journalredaktion von Ö1 über ein einzigartiges Protokoll, das ein Sittenbild zeichnet. Führende Staatsanwälte haben Pilnacek deshalb beim Justizminister angezeigt. Aber lesen Sie selbst. Und bilden Sie sich, wie immer, eine eigene Meinung.

      16. Mai 2019

      Aufstand gegen den Schattenminister

      Christian Pilnacek ist oberster Justiz-Beamter der Republik. Nun hat ihn die Korruptionsstaatsanwaltschaft angezeigt. Er soll von seinen Untergebenen mit deutlichen Worten die allzu rasche Beendigung eines Ermittlungsverfahrens gefordert haben.Artikel anzeigen

      Antwort
  6. Wolfgang Grossruck, spendiert Feuerwehr Autos. Das gibt wieder hohe Reise Spesen und Club Besuch ist immer dabei, denn früher gab es im Kosovo und in Albanien, keine Clubs und Bordelle, für die Internationalen

    http://shqiptarja.com/lajm/austria-i-dhuron-zjarrfikese-bashkise-se-kavajes-meta-vleresojme-kontributin-tuaj

    Der Strache Skandal, zeigt das alle Parteien von Reno Benko, Glock, Heidi Horten (zweifelhafte Behauptung)von der Novomatic, von der Strabag geschmiert werden, was nicht überrascht. Das erklärt Strache im Video, als vollkommen normale Standard Sache, auch wie man ohne Steuern, einer Partei über eine NGO Millionen zukommen lassen kann

    https://www.bild.de/video/clip/oesterreich/strache-video-ibiza-affaere-61998292.bild.html

    siehe IBIZA Gate

    Greenspan – US-Bankensystem ist voller Betrug

    Ein Club des Verbrechens die SPD in Österreich ebenso

    IbizaGate: Wie dumm sind unsere Politiker?Verdeckte Parteienfinanzierung, illegale Staatsaufträge, Übernahme der „Kronen Zeitung“ – und nun auch noch Sex- und Drogenorgien?

    Stefan Weber gestern, 18:00 Uhr

    Der Ibiza-SupergauEin Video als abgründiges Sittenbild Österreichs

    Stefan Weber gestern, 10:40 Uhr

    Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar

    Tiefer Staat
    Die Anti-Demokratie
    Es steht ja wohl außer Frage, dass es genügend intelligente und uneigennützige Politiker gibt…, wobei die Frage auftaucht: wo sind die ?!

    Anders ausgedrückt, sind die Entscheidungsträger und Weichensteller ganz woanders zu finden, und zwar in der Wirtschaft und im Finanzwesen. Der gemeine Politiker ist sozusagen mehr oder weniger Lakai, Vasall, Rektaltaucher und was auch immer, aber nicht zu hundert Prozent selbstbestimmt und unabhängig!!!

    Der Politiker*innen sind die Strohpuppen, die zwischen den Drahtziehern und dem „Endverblöder“ stehen und immer gute Mine zum bösen Speil machen, damit alles so weiter läuft, bzw. der Schwachsinn noch zu toppen wäre und die Volkswirtschaft weiterhin beschnitten und verramscht wird.
    Wer sich z.B. fragt, warum das mit der Rente nicht klappt, dem wäre das kurz und knapp zu erklären: Weil es nicht klappen soll ! ! !

    Damit wird dem Arbeiter die Pistole auf die Brust gesetzt, damit man ihn bis zum St. Nimmerleinstag damit gängeln und pisacken kann. Es wird mittlerweile schon darüber diskutiert, dass die Lebensarbeitszeit bis 70 oder 72 gehen soll, und damit wäre das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht; denn es wird sich genommen was genommen werden kann, solange der dumme Michel sich weiterhin verarschen und für blöd verkaufen lässt, werden sie ihn auch verarschen und für blöd verkaufen!

    Antwort

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Querdenkende

~ Nachrichten ~ Meinungen ~ Kolumnen ~ Kulturelles ~

www.lloretparty.de - Reisemagazin

Reise- und Freizeitthemen | Jugendreisen, Urlaub & Lifestyle

The PROFESSORS' BLOG – Science, Culture & Human Rights For All

For geopolitical analyses go to THE INDICTER Magazine [theindicter.com]. The Professors' Blog, founded 2005, is Sweden's earliest blog written by univerisity professors (In Swedish: "professorsblogg"). Founded by Prof. Marcello Ferrada de Noli Ph.D. (Med. dr. i psykiatri, Karolinska Institutet) Professor Em. Epidemiology. Prof. de Filosofía. Former Research Fellow & Lecturer in Social Medicine, Harvard Medical School

Ein Parteibuch

Noch ein Parteibuch

%d Bloggern gefällt das: