Lügen Geschichten der Staatlichen NGO Abzocker über die Roma, denn spurlos verschwinden die Millionen

Posted on April 8, 2016 von

0



Kinder Handel, Diebstahls Schulen, Straffreie Inzucht, Schul Besuch unerwünscht, denn Roma Kinder haben keine Rechte nachdem dem Mafiösen EU Modell.

Niemand will den Roma und Sinti Clans helfen, denn Oben sitzen Mafiöse Clan Chef, welche gemeinsam mit den Ratten der Helfer Millionen stehlen.

Roma Clans, wünschen keinen Schul Besuch ihrer Kinder in der Regel, man lebt ganz gut vom Nichts tun, wobei es in vielen Orten Europas auch integrierte Roma Clans gibt.

Typisch der heutige Artikel, wo die Roma selbst sagen, das Schul Besuch und Bildung unerwünscht ist.

Roma in Bulgarien: Das Elend heute, die Hoffnung für morgen

Viele Roma leben in eigenen Vierteln. Bildung soll den Kindern eine bessere Zukunft verschaffen. Doch das ist oft nicht erwünscht

In der EU haben korrupte Ratten alle Roma NGO’s unter Kontrolle, stehlen viele Millionen und machen Nichts. Ausnahme die Italiener, wo die Roma Mafia gut bei Gericht dokumentiert ist, ebenso in Rumänien mit dem Kinderhandel. auch hier brauchte man einen Internationalen Haft Befehl, als diese Ratten Kinder als Sklaven hielten, zur Prostitution zwangen, für Diebstahl ausbeuteten und praktisch den Kindern Nichts zu essen gaben.

Eine EU und USAID finanzierte Konverenz, real wird Nichts geschehen, die Millionen sind weg. 90 % der Gelder in Haiti, dem Kosovo ebenso wanderten in die Taschen der Helfer, welche meisten nur korrupt und Strohdumm sind und waren.

Die Strassenkinder der Roma, welche zum Betteln von den Eltern gezwungen werden, wird es weiterhin geben, seit vielen Jahren auch von Botschafter kritisiert, denn real wollen die Ratten der Helfer nicht helfen.

Die Deutschen Ratten, als Schirmherrn der Roma NGO Mafia, denn allgemein bekannt, verschwinden ständig und seit Jahren alle Gelder in den Taschen der Helfer

Deutschland Kampagne gegen Antiziganismus Uwe Neumärker und Arne Friedrich. Foto: Jörg Carstensen/dpa Uwe Neumärker (li) fand in dem prominenten Fußballer Arne Friedrich einen Unterstützer des Bündnisses

Uwe Neumärker, Direktor der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, hat im Vorfeld des Internationalen Roma-Tages (8. April) zu einer Kampagne gegen den Antiziganismus und zu Solidarität mit den Sinti und Roma Europas aufgerufen. Über 20 Organisationen aus Politik, Zivilgesellschaft und Kultur haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um auf die fortwährende Diskriminierung der größten europäischen Minderheit aufmerksam zu machen.

In Europa werden Roma und Sinti wegen ihrer ethnischen Herkunft benachteiligt und oft ausgegrenzt. Antiziganismus ist ein aktuelles Phänomen, auf das am 8. April international aufmerksam gemacht werden soll.

Sinti und Roma
Roma und Sinti wollen Anerkennung

Der „Roma“ Gangster König: Hamdi Bajram in Mazedonien braucht wieder Geld

Einreise Verbot gibt es für Hamdi Bajram, aber Interpol stellt nie Haft Befehle aus.
Einer der übelsten Gestalten im Balkan, welcher neue Interviews gibt, in Wirklichkeit, will so seine Mafiösen Schleuser Organisationen, mit eigenen Reise Büros tarnen. Angeblich vor 5 Jahren wurden die Reisebüros schon geschlossen.Man versteckt sich hinter der Roma NFO:  von Ljatife Shikovska von der mazedonischen Roma-Hilfe „Ambrela“
 
US Schatzamt beschlagnahmt Vermögen der Tetova Mafia und Politichen Prominenz, wie Ali Ahmeti, Hamdi Bajrami und erliess Einreise Verbot (auch EU + EFTA Staaten) auch für Fadil Sulejmani und Giler Sulejmani usw. siehe auch Albania NewsDas Reise Büro “Sky Vim-AB” des Bajram Clans, wurde geschlossen in 2010.
Roma NGO’s oft angeblich EU finanziert, sind fest in Hand von hoch kriminellen Roma Clans, welche dafür sich Schlösser bauen, mit goldenen Wasser Hähnen und Gold Kronen. Kinder Handel ist sehr lukrativ (15.000 €) und die Diebstahls Kommandos, denn 1/3 aller Asylanten in Deutschland sind Roma’s.
Übles Volk, wo Inzucht, Kinder Handel und Prügel für die Kinder Tradition ist.
Einwohner von Belgrad wehren sich gegen die Ansiedlung krimineller Roma Banden. Terrorismus der besondern Art.
Einwohner von Belgrad wehren sich gegen die Ansiedlung krimineller Roma Banden

Skopje, 1.7.2004, FAKTI, alban.

Wild West der Mazedonien Mafia

 aus DW

Amdi Bajram im TV

Ein Poster zeigt Maria, die in einem Roma-Lager gefunden wurde Roma in Griechenland Das Schicksal der verschwundenen Kinder

Die Ermittler fahnden nach den biologischen Eltern der kleinen Maria, die in einem Roma-Lager entdeckt wurde. Immer wieder beschäftigen Fälle von illegalen Adoptionen und Kinderhandel die griechischen Gerichte. Auch der Verbleib von bis zu 500 verschwundenen Roma-Kindern soll neu untersucht werden. Von Christiane Schlötzer, Athen mehr…

roma rumänien
Roma Paläste in Rumänien

Die Tetova Mafia spielt als Dreh Kreuz eine besonders wichtige Rolle im Balkan und für Europa!

Der Clan von Amdi (Hamdi) Bajram, wurde nun als einer der Haupt Verantwortlichen für die Schleusung  nach Europa enttarnt. Amdi Bajram, ist der Vertreter der Romas im Raum Tetova, deren Volks Gruppe den Haupt Anteil stellt, um in Europa mit erfundenen Geschichten einer Anwalts Mafia in Europa einen Aysl Antrag zu stellen. Die Partei von Amdi Bajram, ist Mitglied in der Regierung!
Hamdi Bajrami, stand bereits 2003 auf der Einreise Verbots Liste der USA, EU, EFTA Staaten, wegen krimineller Umtrieben und terroristischer Aktionen um die verbotene AKSH – ANA.

Grosses Spektakel, bei der Beerdigung des selbst ernannten Roma Königs: Florin Cioaba

Man plant unveraendert die Abschiebung dieser kriminellen Banden:

Montag 30.09.2013

„Dazu berufen, wieder nach Rumänien und Bulgarien heimzukehren“

Frankreichs Innenminister Valls setzt auf die Abschiebung der Roma

Verkauft seine Kinder mit 12 Jahren wie ein Stück Vieh, inklusive Kinder Vergewaltigung. Die Roma Mafia, mit ihren Luxus Villen, ebenso die neuesten und teueresten Autos, denn man wird reich im Kinderhandel und als Chefs der Diebstahl und Kinderbanden. Ein Schloss ist der Haupt Sitz.

/en/file/show/Imperial palace exterior shot 9blcok.JPG

Warum diese Leute ständig Millionen Summen erhalten, aus Sozialen Töpfen und EU Geldern ist mehr wie zweifelhaft, bei diesem Reichtum.

Eine Arte TV Dokugibt es auch
Florin Cioaba in Rumänien beigesetzt Tausende weinen um den „König der Roma“ 
‘King of the Gypsies’ Florin Cioabă 
Goldene Zepter und Kronen, Luxus Auto Fuhrpark, wie balkaninsight berichtet

In Italien hat man wieder Romas (5 personen)verhaftet, welche eine 15-jährige im Kosovo gekauft hatten, für 15.000 € und dann vergewaltigt haben. eine Tradition, wie diese Leute ja selbst sagen. Fakt ist das der Kinder Handel direkt in Hand der Mafia ist und Interpol konnte in Rumänien erreichen, das Prozesse geführt wurden, gegen Roma Clans Chefs, welche Kinder nach England für 14.000 € verkauften. Es geht aber auch billiger. Die Albanische Mafia, da läuft es für 300 DM vor Jahren und heute max. 500 € für ein männliches Kind. Viele sind spurlos verschwunden, wegen Tödung zur Organ Entnahme, oder wurde auf Bettler Schulen schwer verstümmelt und dann u.a. in Mailand eingesetzt, bis sie sterben. Jedes Roma Kind in Belgrad, wird zusammen geschlagen, wenn es nicht umgerechnet 100 € zu Hause pro Tage abliefert. Und in den Kinder Handel, sind prominentste Aussenminister von Albanien verstrickt, usw.. http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/5840579/#11505807

Die Ratten der EU dann in Aktion, mit hoch dotierten Posten, werden das Geld wie immer stehlen.

Mit Mediatoren gegen Antiziganismus 11.11.2014

Viele Roma leben am Rand der Gesellschaft, sie finden keinen Zugang zu Bildung und Arbeit. Den weit verbreiteten Vorurteilen will der Europarat mit gut geschulten Mediatoren begegnen. Auch in Deutschland.

Verschlagwortet:
Posted in: Allgemeines