In 90 Prozent aller Korruptionsfälle in Griechenland ist eine deutsche Firma involviert und Deutsche Politiker wie SPD-Bundestagsabgeordnete: Dagmar Luuk und Heinz-Alfred Steiner

Posted on Februar 5, 2016 von

0



Alle Korrupt, diese Griechen?

Faschisten wo Ukraine - Copy

In 90 Prozent aller Korruptionsfälle in Griechenland ist eine deutsche Firma involviert

Im Februar diesen Jahres, auf einer Pressekonferenz des ehemaligen griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis mit seinem deutschen Pendant, Wolfgang Schäuble, meldete sich ein griechischer Journalist zu Wort: „In 90 Prozent aller Korruptionsfälle in Griechenland ist eine deutsche Firma involviert“.


Das Treiben der deutschen Rüstungskonzerne in Griechenland

7. Juli 2015 – 12:41 | | Balkan21, Politik | 1 Kommentare

Nach den gescheiterten Verhandlungen der griechischen Syriza-Regierung mit den Institutionen (vormals Troika) hat am Sonntag ein griechenlandweites Referendum über die Fortsetzung der EU-Austeritätspolitik stattgefunden. Die Griechinnen und Griechen haben dabei mit einer überwältigenden Mehrheit gegen das Sparprogramm gestimmt. Unter den aktuellen Bedingungen  ist eine Reform der Europäischen Union und des Euro-Währungssystems nicht möglich. Das haben die Härte, mit der die Gläubigerinstitutionen die Verhandlungen führten und der Druck, der auf die griechische Regierung zur Unterwerfung unter die […]

………………….

Diese neoliberale Politik ist eine Politik im Interesse der Großkonzerne und Investmentbanken. Sie ist ausgerichtet auf deren Profit, nicht an den Bedürfnissen der Mehrheit der Bevölkerung. Zivile Investitionsmaßnahmen wären längst notwendig zur Überwindung der wirtschaftlichen Rezession in Griechenland, nicht langfristig abzuzahlende Rüstungsgeschäfte in Milliardenhöhe, die real nur die Verschuldung der Volkswirtschaft vorantreiben – und eben auch Korruption begünstigen, die häufig mit millionenschwerer Steuerhinterziehung Hand in Hand geht.

Weiterlesen…

Die Münchner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete: Dagmar Luuk und Heinz-Alfred Steiner

Die Panzer Geschäfte ein Skandal ohne Ende.

Alles normal im Bestechungs Kartell der SPD auf dem Balkan, was man seit Jahren weiß! siehe die Non Stop Korrumpierung der Deutschen Aussenminister, Politiker sämtlicher Regierungen im Balkan. Alte Tradition:

Krieg ist gut für das Geschäft, was die einzige Politik auch in Deutschland ist.

Porträt eines SPD Berufs Verbrechers, des MdB Johannes Kahrs für die Lobby Rüstungs Geschäfte des Herrn Steinmeiers

Posted in: Allgemeines