Das neue NATO Mitglied: Einladung für den Welt Mafiosi Nr. 1 in 2015: Milo Dukanovic

Posted on Januar 6, 2016 von

0



Die NATO erweiters sich nur noch mit Profi Kriminellen Clans, Regionen wie auch mit Albanien, oder besonders korrupte Staaten, wie Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Polen usw..

3a342-nato2b19992b1941

OCCRP announces 2015 Organized Crime and Corruption ‘Person of the Year’ Award

  • Published: Wednesday, 30 December 2015 19:04
    • Written by OCCRP

djukanovic His first real job was as the Prime Minister of Montenegro. He has either been the President or Prime Minister for most of the nearly three decades of his career and the life of his country. While he casts himself as a progressive, pro-Western leader who recently helped his country join NATO and is on track to join the European Union, he has built one of the most dedicated kleptocracies and organized crime havens in the world.

Read More…

 

Podgorica bekommt offizielle Einladung

(Wb/ba) PODGORICA. Montenegro hat Anfang Dezember eine langersehnte Einladung dazu bekommen, das 29. Nato-Mitglied zu werden.
„Wir gratulieren der Regierung und der Bevölkerung für diese Leistung. Das ist ein sehr guter Tag für Montenegro, für den Westbalkan und die gesamte Allianz“, so der Generalsekretär des Bündnisses, Jens Stoltenberg, in Brüssel.
Montenegros Außenminister Igor Luksic bezeichnete die Nato-Einladung als „einen historischen Augenblick“ für sein Land. Das sei eine Anerkennung der unternommenen Bemühungen.
„Die Einladung bedeutet nicht das Ende des Prozesses, sondern den Beginn der nächsten Reformphase und muss fortgesetzt werden. Wir sind uns bewusst über alle Verpflichtungen, die in der Beitrittsphase auf uns zukommen werden, und wir sind bereit, sie erfolgreich zu erfüllen“, hob er heraus.
Montenegros Regierungschef Milo Djukanovic sagte, dass die Einladung das Ergebnis harter Arbeit sei.

Verschlagwortet: , ,
Posted in: montenegro