US finanzierte Terroristen in Kumanavo: In Phristina, wird demonstriert für die erschossenen Terroristen von Kumanova

Posted on Mai 20, 2015 von

4



Man protestiert, für die getöteten Terroristen und Familien Angehörige in Phristina, was normal ist. Die berüchtigte Elshani, Verbrecher Familie, schon in den NATO Reports erwähnt, ist ebenso erneut dabei gewesen. 4 tode ausländische Terroristen, davon 3 mit US Pass, direkt aus der US Bondstell Anlage kommend, versucht der Westen mit aller Macht zuvertuschen.

kumanova-phristina

Freiheit für ihre Terroristen, welche 8 Polizisten in Kumanova erschossen, fordern die arachischen Terroristen Clans im Kosovo.

Familjarët e të vrarëve në Kumanovë: Na ktheni trupat në Kosovë!

Anita Kadriu • 20 Maj 2015 •

Kopf Abschneider in Syrien, Mörder und Drogen Bosse, eine Tradition Kultur des Kosovo, wo arachisches Banditentum Kultur ist. Natürlich immer unschuldig. Original Made by: US Department of State, auch diese Terroristen Gruppe. * auch heute direkt von Georg Soros, USAID erneut finanziert *  Aktuell organisieren die Spinner des US Department of State, eine Sicherheits Konferenz in Tirana ***

Das Großalbanien: Ein Projekt der USA gegen die orthodoxe Welt …

9. Jan. 2013 … Am Mittwoch, den 5. Dezember 2012, lobte der albanische Premierminister Sali Berisha die Gewährung der Staatsbürgerschaft an alle Albaner ..

fatosklosibinladen0002hr0.jpg

Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden

Foreign Intelligence Services Have Information For Connection Of Ex-Leader Of Army For Kosovo Liberation Hasim Taqi With Osama Bin Laden Belgrade, February 11, 2002 – Foreign intelligence services, including the US one, have information for the connections of the ex-leader of the Army for Kosovo Liberation /AKL/ Hasim Taqi with Osama bin Laden, the today’s edition of Glas javnosti daily says. The
ex-chief of the Albanian National Intelligence Service Fatos Klosi
confirmed bin Laden has been in Albania in the 90-ies where he had
organized training camps for the AKL fighters.

The Times report gets even better:

“Klosi said he believed terrorists had already infiltrated other parts of Europe from bases in Albania. Interpol believes more than 100,000 blank Albanian passports were stolen in riots last year, providing ample opportunity for terrorists to acquire false papers.”

http://www.antiwar.com/orig/deliso5.html

Robert Gelbard: UCK – KLA: This ist without any question a terrorist group

gelbardyr7.jpg

Robert Gelbard was a participant or observer in the following events:

February 1998: State Department Removes KLA from Terrorism List

Hitlers Grossalbanien: Panoptikum rassistischer-nationalistischer Absurditäten

20 May 15

Families of Kumanovo Gunmen Rally in Kosovo

The families of those killed and arrested in Macedonia rallied in Kosovo on Monday along with supporters, to protest about the lack of information about the fate of their relatives.

Una Hajdari
BIRN

Pristina

The family of a KLA fighter holds up a photograph with the inscription „He is not a terrorist.“

Several hundred people gathered in Pristina on Wednesday to protest against the way the Kosovo government has reacted to the crisis in Macedonia after the shootings in Kumanovo.

The protesters included family members of the Kosovars who were killed or arrested in the police raid on Kumanovo two weeks ago.

“Everything is so confusing, we didn’t know that he was in Kumanovo and we still don’t know what happened. They’re calling him a terrorist. I know my brother, he isn’t a terrorist,” Dibran Elshani, the brother of Bajram Elshani, who is currently being held in Skopje, said.

His mother, Kumrije, said she wanted more information about what her son had done in Kumanovo.

“We don’t know why he went, or that he was in Kumanovo when everything happened. I think he went because people he trusted told him to go,” she said.

Sevdije Shehu, the sister of Dem Shehu, says she has heard conflicting reports about the fate of her brother – finding out only yesterday that he was killed….

http://www.balkaninsight.com/en/article/families-of-kumanovo-attackers-protest-in-pristina

Dietmar Hartwig, ehemaliger Leiter der europäischen Beobachtermission
im Kosovo (ECMM), beendete am Mittwoch vor dem UN-Tribunal in Den
Haag seine fast dreitägige Zeugenaussage. Von November 1998 bis März
1999 im ECMM-Regionalbüro in der Kosovo-Hauptstadt Pristina
stationiert,……………
Der deutsche Militär im Ruhestand, der erst dieser Tage einen
Beobachtereinsatz in Afghanistan beendet hatte, entlastete mit seinen
Schilderungen über die Lage im Kosovo Milosevic erheblich. Im
Zentrum, so Hartwig, standen immer wieder »Provokationen« der
kosovo-albanischen UCK, denen die serbischen und jugoslawischen
Sicherheitskräfte »diszipliniert und kontrolliert« begegneten. Ihm
seien keine Fälle bekannt, in denen serbische oder jugoslawische
Sicherheitskräfte agiert hätten, ohne zuvor durch die »übliche
Guerilla-Taktik der UCK« provoziert worden zu sein.

Hartwig wertete die UCK als kriminelle Organisation, die nicht nur
die Sezession von Serbien zum Ziel hatte, sondern auch die
Vertreibung aller Serben aus dem Kosovo. Nicht nur die Angriffe auf
jugoslawische Sicherheitskräfte, auch die Ermordung von Albanern, die
sich für den Verbleib des Kosovo in Jugoslawien und damit gegen die
Ziele der UCK aussprachen, gehörten demnach zum Alltag in der
südserbischen Krisenprovinz. Nach Meinung Hartwigs gab es bis zum
Abzug seiner Mission aus dem Kosovo wenige Tage vor Beginn der
NATO-Angriffe am 24. März 1999 »keinen einzigen Grund für irgend
jemanden, sich in die Aktivitäten der jugoslawischen Regierung im
Kosovo einzumischen«.

http://www.jungewelt.de/2005/03-10/001.php

Schmieren Theater krimineller EU und US Diplomaten: man warnt wie bei dem Maidan, das man gegen Demonstranten vorgeht, obwohl in Frankreich, Italien, Deutschland jede Demonstration nieder geknüppelt wird, mit Schwer Verletzten und durchaus auch Toden, u.a. auch Stuttgart 21. Einmischung in fremde Staaten, keine Wort über die schwer bewaffnete Terroristen Grupe: Alles US finanziert, oder hier wohl eher von der FES wo auf dem Maidan die KAS finanzierte.

Biggest Rally in History of Macedonia: Over 90,000 Citizens in Front of Parliament


<DUI Presents Proposals at Leaders‘ Meeting, New Gathering Scheduled for 26 May

May 18, 2015, Monday @ 18:56 in Politics » Domestic | Views: 36

The leaders of ruling VMRO-­DPMNE, opposition SDSM, ethnic Albanian government coalition partner DUI and opposition ethnic Albanian DPA, Nikola Gruevski, Zoran Zaev, Ali Ahmeti and Menduh Thaci respectively, agreed Monday to hold a fresh meeting on May 26

– See more at: http://www.independent.mk/#sthash.irPrzFEM.dpuf

*

How CIA and Soros Openly Finance Destabilization of Macedonia

1.500 $ werden gezahlt, für Ideen wie man besser Demonstrationen organisieren kann in Skophje

The gang pretending to be NGOs and trained to overthrow Governments and stage Coups around the world is paying $1,500 for ideas how to better organize demonstrations, reports Vecer.
That gang is Soros’ Open Society Institute, USAid (Front for the CIA) and the Forum Group (another Soros “NGO”). This group has already backed and financed not just the Macedonian opposition SDSM, but their activists & protests, dating back to 2011.
Serbian based Canvas led by Srgja Popovic who specializes in demonstrations has been hired both by Soros and the CIA to “help” in Macedonia. Canvas has gained quite the notoriety. Namely, the UAE has listed Canvas in the same ranks as Al-Qaeda, it is the only non-muslim terrorist organization! http://macedoniaonline.eu/content/view/27443/1/

***

Der US Kinder Garten der Inkompetenz beim Albanischen Innenminister, welche mit grossen Gefolge in Tirana auftauchten, für eine Sicherheits Konferenz, vom US Department of State finanziert. siehe unten:. Die zuständige Frau: Sarah Sewall hat ihren Job als Kinder Gärtnerin verfehlt, weiß offensichtlich nicht, was sie tun soll, was bei den US Politikern der Inkompetenz normal ist. Links Mitte der US Botschafter Donald Lu in Tirana, Rechts der Reise Zirkus des Desaster der US Inkomptenz: Sarah Sewall

US Vize Chefin der Sicherheit mit ihrem kindergarten Gefolge U.S. Under Secretary of State Sarah Sewall

US Vize Chefin der Sicherheit mit ihrem kindergarten Gefolge U.S. Under Secretary of State Sarah Sewall

Transatlantische Kriegsverbrecher bedrohen Russland

Die USA haben die NATO zu ihrer sklavischen Interventionsarmee degradiert, für die Durchsetzung ihrer (!) geostrategischen Interessen. Henry Paul hat es zusammengefasst: „Die Welt sieht zu, wie ein Teil-Kontinent sich als brutale Verbrecherbande gegen die restliche Welt stellt und versucht, diese Restwelt komplett zu unterwerfen

Tirana Konferenz:

Kompetenz Null – die Amerikaner der Sicherheit in Tirana zelebrieren sich wie ein Esotherischer Club, wo man über etwas redet, was man nicht versteht. U.S. Under Secretary of State Sarah Sewall

Eine Idee von Obama:

According to a study funded by the U.S. and published in Kosovo last month, about 700 fighters from west Balkan countries have traveled to Iraq and Syria, with most originating from Bosnia and Kosovo, and recruitment peaking in early 2013.

The White House launched the Countering Violent Extremism program in February.

“The six horsemen of the apocalypse, the so called “western” ambassadors Den US Botschafter in Skopje kennt man besser als Welt Drogen Chef, als er in Ankara war, und heute firmiert er unter “Himmler” in Mazedonien mit seinen Terroristen.

Sicherheits Konferenz vom US Department of State finanziert, wo sich die Dümmsten und Korruptesden Spinner der Welt treffen und Inkompetenz Grund Voraussetzung ist. Resultat immer Null, aber gut für die Clubs und Service aller Art in Tirana. Wenn man einen wertlosen Dollar druckt, kann man jeden Müll finanzieren.

Durch die Zerstörung von Libyen, finanzieren sich dort die Islamischen Terror Milizen, u.a.  durch die Schlepper und Schleuser Organisationen, welche man kontrolliert: Made by US Department of

State: Hillary Clinton on Gaddafi: “We came, we saw, he died”

Dient dieses absurde Treffen, der US Spinner, dient nur der Vertuschung von illegalen Aktivitäten in Bulgarien, Mazedonien, Bosnien usw.. Die dreisten verbrecherischen US Munition Geschäfte eine Legende. Man spricht über Terrorismus, ist selbst von den Super Terroristen Organisationen finanziert: das US Department of State, was überall Terror Anschläge mit Kriminellen organisiert, für Putsche in vielen Ländern.

US Department of State: die Terroristen Financiers

US Department of State: die Terroristen Financiers

Der Innenminister ist Schirmherr, über diese Nonsens Konferenz, der Ober Terroristen Financier dem US Department of State, wie man in Libyen ebenso sah. Die MEK Terroristen in Tirana sind für jeden schon der beste Beweis.

Die Terroristen Financier Staaten (u.a. Katar,Stiftung Al Karama), finanzieren direkt mit Höchst dotierten Gehältern u.a. über HRW, die Verdienste der Ratten des US Department of State (u.a. Susanne Nossel) , damit man als gekaufte Berufs Kriminelle, Kriege organisiert mit Terroristen, Anschlägen, Morden. aus 2007: weil die Rüstungs Industrie Krieg braucht.

Verschlagwortet: ,
Posted in: Kosovo