Sohn einer Abgeordneten in Albanien: Konstantin Xhuvani erschiesst 4 Personen in einem Night Club in Tirana

Posted on November 5, 2014 von

3



Es ist nicht der erste Mord des:
Konstantin Xhuvani (Sohn der SP Abgeordneten Luiza Xhuvani), erschiesst 4 Personen in einem Nachtclub in Tirana, nachdem man zuvor freundliche Gespräche geführt hatte, rund um Kokain, wie ein Anwesender in der Presse mitteilte. 8.000 Tode nur rund um Grundstücks Diebstahl und Morde ohne Ende in Albanien.Bildung ein Fremd Wort im Lande, wo man sich Schul Zeugnisse und Diplome nur kauft und man oft keinerlei Kultur hat, weniger als die Taliban.

Nachdem es einen Disput um die Bezahlung gab, verliess Konstantin Xhuvani die Bar, kam sehr schnell wieder mit Waffe zurück und erschoß 4 Personen: Darunter einen Freund, ebenso einen Unbeteiligten Italiener mit 64 Jahren, der ein Geschäftspartner des vor 2 Jahren in Tirana verhafteten früheren Aussenminister von Peru war.

Prokuroria, akuzë të re Kostandin Xhuvanit, djalit të deputetes së PS

Konstantin Xhuvani in 2011 in Haft, als er damal ebenso seinen Freund nach einem Streit in den Kopf geschossen hat. Er saß nur 1 Jahre im Gefängniss.

Konstandin Xhuvani, Sohn der Mafia SP MP: Luiza Xhuvani mordet wieder: 4 Tode im Tirana Nacht Club

Luiza Konstandin Xhuvani IBNA

Tirana, November 4, 2014/Independent Balkan News Agency Three Albanian young men and an Italian man have found death this morning in Tirana, after they were gunned down in a conflict for reasons which still remain unclear. Among the authors suspected of the massacre is the son of a socialist MP, who had carried out another […]

Read More →

vor 2 Jahren: Nun wurde der Geschaftspartner des damals verhafteten früheren Aussenministers von Peru ebenso erschossen ein Italiener.

Der Ex-Aussenminister von Peru: Augusto Blacker Miller, wurde in Tirana verhaftet

Der frühere Aussenminister von Peru, wurde in Tirana von Interpol verhaftet. Augusto Blacker Miller, der zum Verbrecher Syndikat des früheren Premier Minister: Gobiernos de Alberto Fujimori! US installierte Todesschwadronen und Plünderung eines Staates, wo dann die US Partner nach Albanien flohen.

Konstandin Xhuvani, und 2 weitere Verdächtige bei dem Massaker wurden verhaftet. Neandertaler Idioten, ohne Bildung und Kultur wie die Albaner sagen, aber man erkauft sich alle 4 Jahre Immunität im Parlament. Morde die nie geahndet werden, man ist in Albanien.

Three Albanians and an Italian national murdered in Tirana, son of socialist MP among the suspects

 

 

 

Der erschossene Arber Demiraj, war sein Freund, identisch wie wie in 2011, als er auch seinem Freund mehrfach in den Kopf schoss.

Ein Markenzeichen der Albanischen Justiz, wo der Justiz Minister Nasic Nako auch schon seine ersten Skandale hat, auch weil er in der Loge der Fußball Mafia sitzt, welche mit Drogen ihren Fußball Verein finanzieren.

Straffreien Gross Grundstücks Raub, Geldwäsche ohne Ende, Dokumenten Fälschungen im Tausender Paket, das die SP Partei in Sarande sich weigerte, die Frau aufzustellen. Nachdem erneut der Sohn Morde begangen hat, wird noch heute Abend Edi Rama mit der Abgeordneten Luiza Xhuvani sprechen. 80 % aller Abgeordneten im Parlament sind Verbrecher, oder Vertreter von Mafia Clans, die sich ihre Posten erkauft haben. siehe wikileaks. bestätigt vom Autor: US Botschafter John Withers SUBJECT: CRIMINALS MAKING THE LAWS IN ALBANIA’S PARLIAMENT

 

Bei den Albanern sind Lehrer und Professoren totale Idioten, welche nur etwas vorlesen können, was sie nicht verstehen.

Die Intelligenz ist ausgewandert und die Weltbank warnte 2010 massiv vor den wirtschaftlichen Folgen einer derartigen Nonsens Politik rund um Bildung.

Nichts Neues: Albanien wo in der Bildung: über 4.000 Idioten Lehrer und Universitäts Professoren sind

Posted in: Albania