Die Kosovo Todeschwadronen:. EU-Ermittler will UÇK-Kämpfer anklagen

Posted on Juli 29, 2014 von

0



Kosovo EU-Ermittler will UÇK-Kämpfer anklagen

Verschleppung, Mord und illegaler Organhandel: EU-Chefermittler Clint Williamson will ehemalige Kosovo-Rebellenführer wegen Kriegsverbrechen vor Gericht sehen. Doch noch gibt es kein Gericht, an dem diese Anklagen verhandelt werden können. Von Markus C. Schulte von Drach mehr…

fatosklosibinladen0002hr0.jpg

Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden

Balkanblog: “Atlantik Brigade” by Ambassador William Walker

Heute wird unverändert von der Albaner Mafia ein Gross Albanien gefordert, was der AACL, vor über 20 Jahren schon gefordet hat. Aber hinter diesen Forderungen stehen in Wirklichkeit nur die Tarnung von hoch kriminellen Geschäften im Balkan und die Kontrolle des Drogen Handels.

Die Mazedonische Tetova Mafia fordert die Teilung des Landes

Und dank dieser hoch kriminellen Amerikaner, welche auch den Drogen Handel und die Produktion dirigieren mit Hilfe der NATO, ist heute der Kosovo die Drogen Verteil Stelle für Europa.

Im Dunstkreis dieser Verbrecher Zirkel, welche sich alle mit Schlagworten wie “Selbstbestimmung – „Vetëvendosje“ ” -”Freiheit” und für die Freiheit ist Alles erlaubt, operieren viele Geschäftemacher und gerade Deutsche Politiker finanzieren unverändert, diese krimienllen Zirkel wie die FES.

Typischer US Schlitten in Durres Albanien, mit Phantasie Nummer und wo die US Mafia des Gambino Clans Nr. 1, welche über Mark Rich direkt mit Bill Clinton verbunden ist, ihre Operations Zentralen für Waffen- Drogen und Menschenhandel hat.

 

Posted in: Kosovo