Das Verbrecher Kartell der Deutschen Botschaft Tirana, mit dem Lobby Verband DAW vor 2005

Posted on Juni 25, 2013 von

10



update 25.6.2013

Die Staatsanwalt war damals so korrupt, das das Auswärtige Amt ihn kaufen konnte, das man die Verjährung abwartete und die Verfahren gegen die Diplomaten einstellte. Die Akten der Bundes Grenzschutz Behörde verschwanden.

Dafür wurde der BKA Bericht später veröffentlich, ebenso andere neue Details, über das kriminelle Enterprise der Deutschen zwischen 2000-2005 in Tirana und rund um einen angeblichen Justiz Aufbau und Lobbyismus der Bestechung und Visa Beschaffung ohne Ende.

Brief der Deutschen Botschaft Tirana vom 30.5.2005, wo es um die Bedrohung des Herrn Rossner geht, der beim Super Drogen Boss und Partner der Botschaft: „Ronni“ Hoxha, Eigentümer der Geldwäsche Firma Bauhaus Shiak. gez. Sabine Bloch, Botschaft Rätin, welche krankhaft die Zustände, Profite und Partnerschaft mit der Albaner Mafia Jahrelang mit System vertuschte.

siehe BKA Bericht, über diese Verbrecher Bande, eng verbunden mit Unter Capos der Albaner Mafia.
Albanien, Drogen und merkwürdige Tote
Veröffentlicht am Januar 15, 2011 von

Kritik des Europarats: Deutschland versagt beim Kampf gegen Korruption
Nur in Deutschland ist Politische Bestechung Programm, System und Straffrei, was der Europarat GRECO mehrfach schwer kritisierte und nur in Deutschland gibt es eine Weisungs gebundene Justiz, die macht was sie will.


Lobbyreport: Regierung blockiert Kampf gegen Abgeordnetenbestechung

Zusammen Fassung: Europarat GRECO Bericht über die Bananen Republik Deutschland

Deutschland hat sich verpflichtet bis 2011, dem Europarat Bericht zu erstatten, die Deutsche Justiz auf EU Standard zu bringen, denn Deutschland hat im Gegensatz zu Albanien etliche Rechtnormen als einziges EU Land nicht einmal ratifiziert und die Finanzierung der Parteien und das Debakel mit der Weisungs gebundnen Justiz ist sowieso unglaublich und unter dem Niveau einer Bananen Republik.

GRECO Europarat Report beleuchtet die Politische Korruption in Deutschland im Verbund mit der Justiz

GRECO Report über Albanien vom Januar 2010

Der aktuelel GRECO Report in 2013 nun stellt Deutschland erneut ein verherrendes Zeugniss aus, denn nur in Deutschland ist Abgeordneten Bestechung Straffrei und dann finanziert man Justiz Aufbau im Ausland, für viele Millionen Summen auch noch, ohne je etwas zustande zubringen.
Thematic article:
Lobbying and corruption
Adopted by GRECO 59 (18-22 March 2013)
Live Negativ Erfahrungen von Investoren im Albanischen Raum, bis hin zu Mord
Fakt ist u.a. das bereits in Albanien, das Auswaertige Amte und der Lobby Verein DAW, alle Anzeige Erstatter in der Visa Affaere der hoch kriminellen Deutschen Botschaft ermorden liess in 2004-2005. Auslaendische Organisationen beobachten inzwischen einen Justizfall besonders und sind verwundert, das keine Deutsche Behoerde in dieser Sache ermittelt, weil der Schweine Stall des Auswaertigen Amtes und die SPD mit Steinmeier und dem BMZ einfach zu viele Leichen im Keller hat.

Es geht insgesamt um die Ermordung von mindestens 8 Deutschen in den Jahren 2004 und 2005! Viel mehr Investoren gab es auch nie aus Deutschland in Albanien. Nur noch Einer ist heute übrig, der durch Warnungen der Albanischen Administration, rechtzeitig auf Distanz zu den Verbrecher Banden der Deutschen Diplomatie ging.

Inzwischen wie bewiesen, schrecken die Deutschen Diplomaten und Lobbyisten auch vor Mord Progromen gegen Investoren nicht zurueck und schrecken vor Gerichtlichen Schritten gegen Verfasser auch nicht zurueck. Wenn Drecks Geschaefte der Bestechung und des Betruges zu verstecken sind, gehen die Deutschen Lobbyisten und sogenannten Diplomaten aus der Mafia Aufbau Organisation und Drehscheibe dem Auswaertigen Amte laengst ueber Leichen.  Das harmloseste war noch die Entfuehrung und Folterung durch Steinmeier von dem ziemlich einfaeltigen und  harmlosen Deutschen Al-Masri. Al-Masri hatte weder in Mazedonien noch in Albanien, Kontakte zu kriminellen Kreisen, im Gegensatz zu Diplomaten und vor allem SPD Kreisen um die FES.

Die Sache wird nun neu aufgerollt, denn von den BKA und Bundes Anwaltschaft Komikern, kann man Nichts erwarten. Es gibt ja noch das FBI, Interpol, Italienische, Oesterreichische und Schweizer Sicherheits Organe, die sich der Sache nun annehmen, was so kriminelle Deutsche Diplomaten, Rezzo Schlauch und der DAW – Mueller, so trieben. Bananen Republik Deutschland eben, wo man lieber eine Terror Gefahr erfindet, um von den eigenen Politischen Verbrechen abzulenken.

aus Balkanblog

Besonders erfolgreich ist und war die Lobby Berufs Truppe des DAW im Internationalen Drogen Handel, als man Paket weise die Drogen Clan, mit Deutschen Diplomaten und nach den Vorstellungen des Joschka Fischers, Ludgar Vollmers, Rezzo Schlauch und Christoph Zöbels mit Geschäfts Visa ausstattete. Zitat von Joschka Fischer im Bundestags Visa Ausschuss: „wir lassen uns unsere Auslands Kontakte nicht kriminalisieren“ ! Tausende von diesen Visas, musste die Bundesgrenzschutz Leitung nach Untersuchungen in der Botschaft für ungültig erklären. Haupt Verantwortlicher waren diverse sogenannte Mafia Diplomaten der Botschafter Peter Kiviett (ständig besoffen im Rogner Hotel, kehrte er müde zu seiner Frau in die Botschaft zurück in den frühen Morgenstunden) und dann dieser Literatur studierte Geistig behinderte Botschafter Peter Annen.

So sieht Albanien in einem vor wenigen Tagen erschienenen Bericht wirklich aus !

Fatos Lubonja ist einer der Wenigen Prominenten in Albanien, die Klartext ueber die Zustaende sprechen.

“Camorra-ähnliche Oligarchen-Kaste”

aus dem Österreichischen Standard.at

Seitdem diese GTZ und SPD finanzierten Berufs Verbrecher Lobbyisten in Albanien auftauchten, sind alle (eine Ausnahme) Investoren vernichtet worden! Ausnahme die gut bekannten Betrugs- und Bestechungs Baufirmen aus Deutschland und natürlich die Siemens Kathastrophen Leute. Deutsche Investoren würden die Drogen- Geldwäsche und Visa Geschäfte dieser Drogen Mafia Sponsierings DAW Typen stören.

Früher vor 2002 gab es diese Art von Leuten nicht einmal in Albanien! Als diese Leute kamen, fing das grosse Sterben und die Vernichtung der alten Investoren an, denn nun galt nur noch Betrug und Täuschung bei Deutschen Politikern und deren Lobby Verbände.

Staatlich gesponsert von kriminellen Partei Buch Gängern vor allem der SPD und der sogenannten Diplomaten des Auswärtigen Amtes, verbreitet der DAW ( Deutsch – Albanische Wirtschaftsgesellschaft e.V.) unverändert reine Lügen Geschichten über Albanien und die Möglichkeiten von Investoren.

Hier die aktuellen Propaganda zum Zwecke des Lobbyismus und Profi Betruges, des Herrn Hans-Jürgen Müller, wobei
Vize-Präsident in diesem Bestechungs- und Betrugs Vereines ein Siemens Manager ist. Der auch für Albanien zuständige Siemens Mann sitzt ja in Griechenland in Haft.

Selbst Albanische Experten konnten dieses Dumm Geschnacke, des selbst ernannten Tourismus Experten Hans-Jürgen Müller, nicht ertragen und verlassen jüngst eine Versammlung über Tourismus.

Der Visa Beschaffer für die Albanische Mafia und Berufs Verbrecher: Hans-Jürgen Müller hier mit seinem Lügen Statement um Dumme aus Deutschland zu finden, für angebliche Investitioen! In den Webarchiven leicht zu finden, was ein Müller schon in 2003,über ein 100% Mafiösen Land Albanien schrieb, wo kein Gesetz mehr galt. Das hat sich zum Glück inzwischen erheblich verbessert.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde Albaniens,

die wirtschaftliche Entwicklung in Albanien hat an Dynamik gewonnen. Hohe Wachstumsraten, politische Stabilität und innere Sicherheit machen Albanien für deutsche Unternehmer attraktiv. Der Auf- und Ausbau der Infrastruktur bringt den voranschreitenden Wandel sichtbar zum Ausdruck. Die Unterzeichnung des Stabilisierungs- und Assoziierungsab-kommens im Jahr 2006 hat die Entwicklung in Albanien weiter beschleu-nigt.

Die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Albanien sind ein bedeutsamer Antrieb. Sie sind ein wichtiger Anschub für den Aufschwung Albaniens. Investitionen in die Infrastruktur, vor allem im Bauwesen, in Handel und der mittelständischen Unternehmen sowie der kräftig anziehende Konsum sind Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Für perspek-tivisch denkende Investoren, die in Europa neue Geschäftsfelder suchen, bietet diese Region auf dem westlichen Balkan attraktiven Märkten chancen.

Das Interesse an Albanien und bilateralen Kontakten steigt, wie viele Initiativen und Gespräche der Deutsch-Albanischen Wirt-schaftsgesellschaft zeigen. Die DAW steht allen an Albanien Interessierten als An-sprechpartner gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hans-Jürgen Müller
DAW-Präsident
————————————————-

Und hier die Fakten!

Der DAW steckt in den berüchtigsten Bestechungs Fällen des Landes direkt drinnen, wo Verfahren der Politischen unabhängigen General Staatsanwaltschaft laufen.

Der DAW ist ein illegal in Albanien tätige Organisation, weil man keine Albanische Vereins und Firmen Registrierung besitzt, noch eine Anmeldung wie jede Hilfs Organisation beim Finanzamt und Steuer Nummer. Fotos sind aufgedrängte peinliche Propaganda Methoden, mit Regierungs Mitgliedern. Die GTZ finanziert diesen Betrugs Verein, aber auch gegen die GTZ Leiterin laufen Staatanwaltschaftliche Ermittlungs Verfahren, wie gegen die BMZ, weil man erfundene Fake Projekte finanzierte zur Eigen Bereicherung von Partei Buch Gängern.

Wie man ja aus der Presse entnehmen kann, gibt es keine Politische Stabiliät in Albanien, aber vielleicht wenn man Glück hat in 2 Jahren! Albanien hat keine funktionierende Justiz und alle Reformen auch der Justiz Missionen wie EURALISMUS sind durch die unqualifizierten EU Gestalten gescheitert nun auch im Jahre 15. Der EU Repräsentant Helmut Lohan ist eine Witz Figur und plabbert nur irgendwas nach auf Kinder Niveau.

Allein das Geschwafel von Stabiliät von Albanien ist schon ein Witz, was der DAW verbreitet. Man kann im Moment hoffen das Albanien sich stabilisiert nach den Wahlen, aber das ist gerade bei einem im Moment sehr mangelhaften Justiz System ein Lotterie Spiel

Albanien ist inzwischen ein sehr sicheres Land, dank einer erfolgreichen Polizei Mission der PAMECA I und II. Aber auch hier steht im Moment Alles auf der Kippe, mit der Polizei Mission PAMECA III und weil es eben wegen dem Versagen der EU Politiker keine funktionierende Justiz gibt!

Sämtliche Investoren haben mit der Deutschen Botschaft Tirana, GTZ ab 1999 eine negativ Erfahrung und der DAW, ist nur ein Politischer Abzock Verein, der dann an den Problemen des Landes bei Investoren verdient. Probleme werden Mafiös erfunden um Beratungs Gebühren zu erlangen. Man hat ja immer irgendeinen lokalen Schurken als Berater zur Hand. Es gibt praktisch deshalb keine Investoren aus Deutschland mehr, mit Ausnahme der alten Firma Marina Durres Sh.P.K. welche wie man im google earth gut erkennen hat durch ein Sonder Grundstück in Durres Nord autonom ist und sogar hohe Interpol Leute kommen mit Ehefrauen zum Baden in das Grundstück der Sonder Klasse in Albanien.

Das grösste Problem des Landes sind die gefälschten Grundstücks Titel in Albanien, so das es praktisch unmöglich ist überhaupt ein Grundstück, oder ein Haus legal zu mieten. Der DAW und Herr Müller, ist fester Bestandteil in dem Milliarden schweren Geldwäsche System der Albanischen Bau Mafia, wo er ja auf der Staatlich finanzierten Website, sogar Reklame macht. In das Albanische Mafiöse Bau Geschäft einzusteigen kommt einem Selbstmord gleich. Es gibt genügend Artikel zum Thema, welche wegen den Wahlen besonders aktuell sind. Deutsche Mittelständische Baufirmen wie von Herrn G.Bronecker (war zuständig u.a. für Bauarbeiten der Deutschen Botschaft in Tirana) oder Herrn Thomas. Schwarz beendeten ihre Tätigkeit auf Grund der Korruptheit und Inkompetenz, der GTZ, BMZ, Pro Credit, Deutschen Botschaft und dem gesamten hoch kriminellen Bestechungs Umfeld des DAW, der vor allem die Albanischen Mafia mit Visum versorgte. (siehe Visa Skandal im Bundestag um die Deutsche Botschaft) Keiner dieser Leute konnte eine reale Auskunft erhalten, auch nicht bei den vor weilenden KfW Vertretern, weil das keine Banker sind, sondern hoch dotierte Partei Buch Betrüger, welche bekanntlich auch mit 1,4 Milliarden € die Siemens Bestechungsgelder im Ausland finanzierten.

Jedes Gespräch mit diesen Leute ist reine Zeit Verschwendung. Im Kosovo machten Investoren die identische Erfahrung, wo der SPD Mann Joachim Rückers eine besonders üble Rolle spielte.

siehe: Info Kosovo

Eigentlich wäre es langsam mal an Zeit, das man diesen kriminellen Lobby Verbänden das Handwerk legt, aber die Deutsche Justiz ist Weisungs gebunden. Man könnte diesen Lügen Baronen, welche die Fakten über ein Land vollkommen verdrehen und welche Null Einfluss haben, sondern nur Geld dort verteilen, damit die eigenen Gehälter gesichert sind, aber eine Straf Anzeige drauf drücken, weil jeder Deutsche Staatanwalt, schon bei Verdacht der Ausland Bestechung ermitteln muss, auf Grund der von Deutschland ratifizierten Pariser Anti Korruptions Vereinbarung von 1998. Deutschland unterzeichnet bekanntlich nicht einmal die UN Anti Korruptions Konvestion, weil Bestechung und Korruptions das Haupt Geschäft der Entwicklungshilfe und der sogenannten Diplomaten angefangen von Steinmeier ist. Geschäft ist Geschäft und deshalb steht die Bundeswehr, sogar am Hindukusch, ohne das Politiker erklären können, was das für einen Sinn hat.

Auch in Bulgarien hat man einen der Partner der Deutschen Lobby Verbände gestern verhaftet, aber dieses kriminelle System wird sowieso beendet nach den Bundestags Wahlen Ende des Jahres.

DAW Visa Mafia

Die Extra Profite der DAW Ganoven in Albanien, ruinierten sogar die Visa Verkaufs Preise der Albanischen Mafia, welche man sich zum Partner nahm. Tausende von Visas an die Mafia verhökerte die kriminelle DAW Bande und Tausende von Geschäfts Visas mussten durch die Bundesgrenz Schutz Behörde ungültig gemacht werden. Aber erst nachdem 3 Jahre damals vergingen und die Italiener drohten aus dem Shengin Abkommen auszusteigen.

noch mehr Info

Und auch die Volkswagen Vertretung ist mit Hilfe der Edi Rama – Betrugs Richter Mafia in Tirana auf gestohlenen Grundstück und illegal bebaut worden.

VolkswagenVolkswagen

Dokumente wegen dem Volkswagen Grundstücks Betrug

Und hier die Zeitungen über die unklaren Grundstücks Eigentums Titeln von heute.

und genau das Gegenteil verbreitet die DAW Betrugs Mafia um Dumme als Investoren zu finden, nun seit über 6 Jahren. Staatlich finanzierte Betrüger Bande, ist der zutreffende Titel für die Berufs Politologen Ganoven des DAW und Profi Visa Beschaffter Truppe, für die Albanische Mafia.

Albania Press Review – June 7
Tirana | 07 July 2009 |

GAZETA TEMA
Albania’s Central Banks calls for a new legal framework on property titles, which are creating problems for second tier banks..

BSH: Duhet një kuadër i fortë ligjor për titujt e pronësisë, vënë në rrezik bankat
Nga Tema

Banka e Shqipërisë ka theksuar shqetësimet e saj në rritje për rrezikun e madh që ekziston në sistemin bankar në vend, sidomos në kushtet kur efektet e krizës ekonomike kanë prekur ekonominë e vendit. Banka e Shqipërisë në të vërtetë e ka zgjeruar perimetrin e shqetësimeve të saj duke thënë se një pjesë e treguese të ekonomisë janë përkeqësuar dhe padyshim që prej andej buron edhe rreziku për të vënë në vështirësi të mëdha edhe sistemin bankar. Si pasojë e krizës është rritur portofoli i kred…

TEMA

Ein Witz, wenn eine Deutsche Baufirma ins Albanische Bau Geschäft einsteigen will! Die erhalten nur Aufträge wie bewiesen mit Hilfe der hoch korrupten KfW Bank und ohne Ausschreibung!

Der Autor der mit der Vorgängerin (Frau B.K.),von der heute noch zustänigen Fraz Irene Dippen, eine lockere Info Cooperation aufgebaut hatte, gerade auch wegen den damaligen Vorgängen in Albanien, sprach damals mit Frau Irene Dippen. Da man den Eindruck hatte, das diese Frau Irene Dippen, keine Mindest Qualifikation hat und nur Kinder Geplabber von sich gab, verzichtete man auf alle weiteren Kontakt Aufnahmen in der Zukunft, wegen Zeit Verschwendung! Später hörte man von anderen Investoren, das BMZ, GTZ usw. keine qualifizierten Antworten für Investoren geben kann. Und diese Berufs Ganoven Banden aus dem BMZ, leiteten den grössten Betrug der EU Geschichte ein, indem man die Entwicklunghilfe in eigene Consults und Lobbyisten und deren Consults Zirkel umleitete. Die Folgen sind bekannt, das der gesamte Deutsche Entwicklunghilfe Einsatz, desaströs gescheitert ist.

Und wer ist verantwortlich, das hohe Geld Beträge der Entwicklungshilfe Mafiös in kriminelle Kanäle der Lobbyisten umgeleitet werden und wurden seit 1999 und eben Camorro ähnliche Zustände im Auswärtigen Amte und den verbrecherischen Aufbau Zirkeln des BMZ herrschen. Oft sind es schwache Personen, wie auch der EU Repräsentant Helmut Lohan in Tirana und welche sich mit Kriminellen und Abzockern umgeben, damit man die eigene Unfähigkeit und Dummheit verstecken und vertuschen kann.

Im BMZ, übernahme Frau Irene Dippen, die Leitung des Resports und es gab neue Minister bzw. die esotherische Dumm und Betrugs Schwafel Tussi: Uschi Eid aus dem Hause der Voll Stoff Ganoven und Geschäftemacher, (Visa Betrüger für die Albaner Mafia) um Joschka Fischer wurde Staats Sekretärin im BM. Kontrollern über den Verbleib der Gelder gibt es nicht im BMZ und der GTZ, bzw. liegen die Kontrollen für den Verbleib der Gelder bei 0,03%, denn Mafiöse Selbst Bedienungs Zirkel der Organisierten Kriminalität, kontrollieren ja nicht ihre eigenen Selbst Bedienungs Schienen und “Schwarzen Kasseen“!

Vor wenigen Jahren teilte dann der Investor T.S. seine absolut negativen Erfahrungen mit dem Betrugs- Dumm Schwafel Team im BMZ und der GTZ mit!
Wir erhielten dann die aktuelle mail Adresse etc.

mail Adresse von: Irene Dibbern

Irene.Dibbern@bmz.bund.de

Mein(e) Vertreter(in) ist:
Brauer, Annelie
Telefon : +49 1888 535-3485
Fax Nr. : +49 1888 535-41888105353485
EMail : Annelie.Brauer@bmz.bund.de

Man kann sich ja dann mal kundig machen, was diese Leute für Hirnlose Ideen und Vorstellungen vom Ausland haben!
Man kann es nicht fassen, wie diese Leute ihre persönliche Dummheit, nach 10 Jahren im Amte auch noch zelebrieren, aber da muss man nur auf die Website des BMZ gehen, was ein Meer von theorethischen Lügen ist, genauso wie die Steinmeier Aussenpolitik.

KOtzen über BMZ
Da bleibt halt einem nur noch Eines.

Das BMZ beauftrage das Hamburg Weltwirtschafts Institut (HWWI), welches in Zusammenarbeit mit der Universität Saarbrücken folgende feststellten. Es werden für Kontrollen nur 0,03% ausgegeben, statt 2-3%! 40% der Gelder verschwinden in den eigenen Kanälen, was eine Geldsumme von über 10 Milliarden € in 10 Jahren ausmacht.