Gani Thaci und Azem Syla, hatten für den Serbischen Geheimdienst gearbeitet im Kosovo

Posted on April 28, 2013 von

1



Die Drencia Gang, gehört zu den kriminellsten Familien in Europa, wobei Organ Handel nur ein kleiner Teil war mit Sahit Muja, dem damaligen Leiter des UCK Krankenhauses in Tirana, genau gesagt, hatte man im damaligen Militär Krankenhaus, 1 Stockwerk exklusive durch den Geheimdienst Fatos Klosi zur Verfügung bekommen.

NATO geheime Graphic (von 37)(siehe geheime NATO Bericht), über die kriminellen Verbindungen, der PDK der Familie des Hashim Thaci und der geheime UNMIK Bericht, über den Organhandel aus 2003 27 Seiten!

ein heimlich gedrehtes Video zwischen den Mitgliedern der Kosovo Todes Schwadron zeigte auf, das Pyschopaten Verbrecher und Betrüger Azem Syla, der Bruder Gani Thaci, des Hashim Thaci (Haupt Aufgabe, sich überall zu beteiligen als Strohmann für seinen Bruder und Geld Erpressung und Betrug ohne Ende) ebenfalls für den Serbischen Geheimdienst arbeiteten. Das die Serben auch in Tirana etliche Spione hatte, sogar mit Salih Berisha das UN Embargo brach, für Mafia Geschäfte ist ja eine historische Tatsache.

Serbische Medien: Thaci war ein serbischer Spion

http://www.kosovo-news.com/2012/08/thacis-bruder-serbischer-spion/

Naim Miftari në shtepinë e Nazim Bllaces

Geheimes Gespräche rund um den Todes Schwadronen

Verschlagwortet: ,