Das System der gekauften Schul Zeugnisse und Diplome führten zu einer Bildungs Kathastrope in Albanien, Kosovo, Mazedonien

Posted on März 8, 2012 von

4



Inzwischen sind überwiegend nur noch Total Idioten, mit gekauften Schul Zeugnissen und Fake Diplomen in der Albansichen und Kosovo Regierung und Adminstration, was  eine Bildungs Kathastrophe ohne Ende. In Mazedonien sitzen diese Gestalten ohne Bildung und Schule auch noch herum, erhalten ihr Gehalt und kapieren Nichts.

Bist Du kriminelle und ein Voll Idiot, wird man als Partei Gänger Direktor, Universitäts Präsident, was ein typischen System von Salih Berisha, Ilir Meta, Hashim Thaci, Haradinaj, Ali Ahmeti ist, um die eigene Verblödung zuvertuschen und zuverschleiern. die Albaner haben ohne Zweifel die dümmsten Politiker der Welt und die dümmste Adminstration inzwischen. Edi Rama weist auf diese Bildungs Kathastrophe hin, und der Staatspräsident Bamir Topi, fordert die Politiker auf, endlich die privaten Universitäten zukontrollieren, die ungültige Phantasie Papiere ausstellen.

Die Pleite der DAAD, einem Partner Institut der Verbrecher Organisation des Georg Soros rund um die „Open Society“ hat volle Verantwortung für das Bildungs Debakel in Albanien und dem Kosovo!

Dass Daxner eine „neue politische Klasse“ will, hört vor allem die alte nicht so gerne, die sich gar nicht so alt findet. Im Mai streckte die Partei von Hashim Thaci, dem früheren UCK-Chef, entschlossen die Hände nach der Uni aus: Die Wahlen zur Studentenvertretung wurden massiv gefälscht aus http://www.berliner-zeitung.de

Das man rund um die DAAD, nur Drittklassige Abzocker und Hirnlose ins Ausland schickte, ist ja bekannt, aber die Pleite des Professor Michael Daxner, der die Universität Phristina aufbuaen sollte, war ein Millionen Grab, denn mit dumm kriminellen Gestalten, welche Hashim Thaci dort als Rektoren einsetzte, konnte Nichts gelingen, aber man war ja Partner der Berufs Verbrecher der Deutschen Politik, dem Visa Skandal Verantwortlichen Mafiosi Joschka Fischer, der Mafiösen Entwicklungshilfe Leiterin rund um Heidemarie-Wieczorek-Zeul, deren Aufgabe es offensichtlich war: wie zeige ich den Albanern, wie möglichst viel Geld stiehlt und die dümmsten Gestalten auch noch finanziert werden.! Dumm, dämlich, ohne Auslands Erfahrung und der Korruptions Weltmeister und Lehrer hat es den Albanern überall vorgemacht.

Albanien: Erstmalig wird ein Visa Beantrager, mit gefälschten Schul Zeugnissen zu Gefängnis verurteilt

Der Absturz der Bildung mit den Fake Diplomen der privaten Universitäten

Man kauft sich Schul Zeugnisse und Titel in Albanien

Seit Jahren bekannt, ein identisches Betrugs System im Kosovo! Die privaten Mafia Universitäten sind seit Jahren ein Skandal, wie auch die Tetova Universitäte. Nun fordert der Präsident eine Inspektion der privaten Universitäten, die vollkommen wertlose Titel vergeben und Edi Rama erklärt ebenso, das die Bildung vollkommen abgestürzt ist, mit diesen Universtiäten und Fakultäten ohne Lizenzen, ohne Unterrichts Räume und ohne qualifizierte Lehrer und Ausbilder. Warum man dieses System der wertlosen Diplome praktiziert und duldet, wenn diese Papier nicht sogar gezielt verkauft werden, wie die Festnahmen beweisen, wäre die nächste Frage.

Jeder dumme Minister und Direktor in Albanien, hat sich irgendwo Schulzeugnisse zusammen gekauft und ebenso derartige Diplome und zelebriert anschliessend seine eigene Verblödung und Inkompetenz auf allen Gebieten in Albanien.

President: Private Universities to be inspected
07/03/2012

President: Private Universities to be inspected

The Head of the Albanian State, President Bamir Topi, during the decreeing ceremony of the 10 public university rectors, mentioned the importance of the diploma quality that they release. 

The President criticized the private university system and asked for more inspection to be made on them.

“I want to share with you another problem that is very significant, for the inspection of the private university diplomas. I trust that you understand my message very well. I am the Albanian President, the Head of the State, and I become interpret of any citizens’ voice. The private universities must have an extraordinary civil responsibility in front of the law and moral. The students that enter universities start it with equal predispositions. Those who go to public universities, undergo a selection process which I believe is based on merits”, Topi declared.

The Head of the Albanian State underlined that the young people who graduate in private universities often have high and undeserved results.

“Some of them graduate without merits and with better results than the ones who graduate based on serious efforts. This cannot be achieved alone. It is an entire academic system, a matter of inspection and sincerity, and I believe that the ones who can better realize this, are the figures of the academic circles. You must keep this debate open, because education is very important”, the President declared.

In this meeting, the President asked the rectors to fight for a more righteous and stronger education system.

“I have the conviction and certainty that everyone, after today’s decree, will work in respect of the law and for realizing the mission that the public universities have towards the society”, declared the Tirana University Rector, Dhori Kule.

A great part of the decreed rectors have won their second mandate for leading the public universities throughout the country. http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=5023

http://news.albania.de/2012/03/01/eu-report-keine-fortschritte-im-idioten-staat-der-dumm-mafia-rund-um-salih-berisha/

Aus der Regierungs Erklärung des Welt Terroristen und extrem Verbrechers Salih Berisha geht rund um die Partnerschaft mit der Skrapi Bande des Ilir Meta hervor, das man nun die Mafiösen privaten privaten Schulen und Universitäten auch noch finanzieren will. Entsprechende Gesetze sind in Vorbereitung! Albanien wird ein Idioten Staat, wo ausgebildete Lehrer, Ärzte, Polizei Direktoren gefeuert werden und durch Null Verstand Gestalten und einer Idioten Mafia ersetzt wird, welche keine Schul Zeugnisse haben, aber gefälschte Ausbildung Titel. Mero Baze, einer der ältesten und prominenten Journalisten schrieb gerade einen Artikel, über die militanten Partei Gänger, mit Null Schulbildung und gefälschten Diplomen, welche überall auch im Schulwesen die Direktoren Posten erhalten und die komplette Bildung ruinieren, welche ins Bodenlose abgestürzt, identisch bei der Polizei und im Gesundheitswesen.

Die New York Times, schrieb gerade einen Artikel über die Null Genehmigung der Mafia Universität “New York Universität – Tirana”, das auch hier nie eine Genehmigung, oder eine Kontrolle aus New York bestand, so das die Ilir Meta und Salih Berisha, den ganzen Staat inklusive der Schulen mit Parteigänger, besetzt haben, einer auch in 1996 schon gut dokumentierten Dumm Klasse, ohne Bildung, aber mit gefälschten Diplomen und Ausbildungs Wegen, was man an der Idiotie, diverser Minister, im Gesundheitswesen, Polizei Direkoren, Justiz Ministern sehr schnell erkennt.

Tonin Qjuraj

Mafia Boss Tonin Gjuraj (nun Leiter der privaten Mafia Universität New York – Tirana, wo man mit Sicherheits Nichts lernen kann), wurde Botschafter, obwohl das Diplomatische Gesetz vorschreibt, das man mindestens 15 Jahre im Auswärtigen Amte und in Diploamtischen Missionen gearbeitet hat, was wieder einmal Alles sagt, weil solche Posten praktisch auch unter Salih Berisha, direkt an die Mafia verkauft werden. Lebensläufe, Arbeits Tätigkeiten sind wilde gefälschte Storys, wie immer in Albanien und wertlos, wie auch sein Professoren Titel.

New York Times, über die Betrugs Universitäten in Tirana, welche Mafiös organisiert sind

Die angebliche Universität New York – Tirana, hat zuviel Ausehen in den USA erregt, weil Tausende von diesen gefälschten Diplomen auftauchten mit Null Bildungs Albanern und so gibt es den nächsten Artikel in der New York Times, über die Betrugs Maschinerie, der Albanischen Regierung, welche diesen Mafiösen Betrug nicht beendet, obwohl wie im Teil I, bewiesen die Fakten dem Minister bekannt sind.
New York Universität - tirana
Man wirbt für die falschen Titel

http://www.keshilliministrave.al/?fq=brenda&m=news&lid=15984

February 12, 2012
In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver?

By D.D. GUTTENPLAN

TIRANA, ALBANIA — Rising above the dingy back streets of the Albanian capital, the silhouette, instantly recognizable, shines out like a promise: the Statue of Liberty, symbol of America, land of opportunity — and also the logo of the University of New York, Tirana (U.N.Y.T.), where students pay more than $32,500 for what a sign in the lobby describes as “the only real European and American education” in the country.

On its elaborate Web site, U.N.Y.T. paints a glowing picture of students enjoying a typical American university experience — complete with student union, college sports, and campus social life — without having to ever leave Albania. Although known locally as “New York University-Tirana” — the name listed on its official charter from the Albanian government — the school has no connection with the campus in Greenwich Village. Nor does it have a dining hall, dormitories, gym, or stadium — the Web page covering sports has been “under construction” for more than a year. The photograph of a library, featured on the cover of the school’s handsomely printed brochure, was in fact taken elsewhere, school officials concede.

Bevis Fusha for the International Herald Tribune

The entrance to the University of New York, Tirana.

http://www.nytimes.com/2012/02/13

D.D. Guttenplan (12 February 2012), In Albania, Can a U.S. Diploma Deliver?, The New York Times, retrieved February 14, 2012

Wilson Tirana

Die Mafia Schule “Wilson” in Tirana, wo Neanderthalter ohne Kultur und Bildung, Lehrer sind, was nur noch von der Tetova Universität getopt wird, des Berufs Verbrechers Fadil Suleimani (erhielt sogar Einreise Verbot in die USA, EI, EFTA Staaten) und seiner Frau, wo die KAS schon vor über 10 Jahre Berichte schrieb. Matürlich eng mit der Familie Destani verbunden, denn die gesamte Verwandschaft, muss mit Diplomen versorgt werden, damit man an der Hamburger Universität studieren kann, rund um die Peinlichkeit der Osmani Mafia.

Mit gefälschten Diplomen zur 2. höchsten Polizistin —–> Präsidentin des Kosovo aufsteigen: Atifete Jahjaga

Albanien – Kosovo:: mit einem Null Bildungs Stand und selbst ernannten Partei Buch Lehrer

Wenn eine Wissenschaft, wie Geschichte in Verblödung bei Albaner ausartet

Einer der total Idioten, aus dem Hause des Hashim Thaci, einem Clan, wo Viele schon verhaftet wurden, und auch zu hohen Haft Strafen verurteilt wurden, wie u.a. F. Gashi, wobei der Gashi und Syla Clan wie auch Ali Ahmeti verwandt sind und eine Art Balkan kriminelle Idioten Gruppe darstellt, die zu dumm ist zum arbeiten.

Der Berufs Verbrecher Azem Syla, kassierte 426.000 Franken Invaliden Rente im Kosovo

zu blöde zum regieren, weil die Dümmsten sich nur Schul Zeungisse und Diplome kaufen, wie an der Tetova Universität, oder gar in Mafia Schulen gehen, wo man sich Diplome kauft. Und solche total Idioten, wollen ein Land regieren, was für so einen dummen und kriminellen Sauhaufen niemals möglich sein wird.

EU: Albanien, macht keinen Fortschritt auf Funktion des Staates, sondern es gibt nur Machtkämpfe

Salih Berisha, baut wieder “Pyramid” Firmen auf mit Berufs Betrügern in Albanien

5.3.2012: Gjergj Bojaxhi: Berisha’s governing was a waste of time, DP – a rural party and a militant employing agency

6.3.2012: Nach heftigen Angriffen, der Staatspräsident Bamir Topi: Berisha soll seine Kommunistische Vergangenheit erklären

Einer der Super Idioten: Fadil Sulejmani und seine Frau  in Aktion, der Tausenden von Idioten es erlaubte, einen Mafia Studenten Club „Llyria“ zugründen, von Steuergeldern finanziert an der Hamburger Universität ein lustiges STudenten Leben führen konnte. Diplome auch für Albanische Politiker bekanntlich, von Fakultäten, die es dort nie gab.

Die Tetova Mafia mit dem Verkauf gefälschter Universitäts Titel in den Schlagzeilen

März 10, 2010

Die Mafia Universität von Tetova, welche 2001 in einer geklauten und besetzten Tabak Fabrik errichtet wurde, macht wieder einmal Schlagzeilen in Albanien, weil viele Politiker, inklusive des Ex-Gesundheits Ministers Nard Ndoka, dort gefälschte Titel gekauft haben, wobei das peinlichste dabei ist, das es nicht einmal eine juristische Fakultät gibt.

Und es sind immer die Selben aus dem verseuchten Tetova, Kumanova Verbrecher Zirkeln. :

suleman Uni Tetova
Fadil Sulejmani, selbst ernannter Universitäts Direktor der Albaner Mafia und Faschistischen Vertreter für ein Gross Albanien um kriminelle Umtrieb, der Tetova und Kumanov Mafia zu tarnen. Prakisch sind diese Gestalten, welche auch gezielt Geschichts Fälschung betreiben aber nur Strohleute von “irgendwelchen Freunden und Verwandten” um die wahren Hintermänner zu verschleiern.

Rama: Diplomat e universiteteve private, pa vlerë

Partia Socialiste ka mbajtur një tryezë gjatë ditës së sotme për arsimin, ku gjatë fjalës së tij, kreu i kësaj partie, Edi Rama, është shprehur shumë kritik për gjendjen More…

Resultat, dieser Dumm Mafia:

EU Report: keine Fortschritte im Idioten Staat, der Dumm Mafia rund um Salih Berisha 

8.000 tode rund um Grundstücke und die Land Mafia: “Camorra-ähnliche Oligarchen-Kaste” der Albanischen Politiker 

Wissenschaftler und Bildung in Albanien und Mazedonien: Null Ahnung – und ein typischer Albaner Vorfall mit einer Fähre

Geisteswissenschaftler unter Kritik

Die Mehrheit der albanischen Geisteswissenschaftler standen bei einer Tagung in Tirana unter Kritik: »Anachronistische offizielle Deutungen der Geschichte und floskelhafte Sprachregelungen in albanischen Publikationen klingen vielfach noch wie aus der Mottenkiste der totalitären Regime des zwanzigsten Jahrhunderts«, erklärten junge albanische und ausländische Geister an der Konferenz. »Intellektuelle Starre und Diskursfeindlichkeit« wird den albanischen Geisteswissenschaftler weiter vorgeworfen. Man isoliere sich und ignoriere die internationale Forschung. Eine Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit habe noch nicht stattgefunden.

>> Lesenswerter Bericht von Pandeli Pani, Deutsche Welle: Wissenschaft im Dienste der Ideologie

Report: poor education affects Albania’s economic growth

01/12/2010

TIRANA, Albania — The low level of education in Albania is hindering economic growth, according to a new report by the World Bank, quoted by local media on Monday (November 30th). Albania has fewer educated employees compared to developed countries and countries in the region, the document concluded. Currently, Albania has the lowest number of high school graduates — 48.7% compared to 62% in the Balkans. By the end of 2009, more than half of the big companies in the country cited lack of knowledge among their employees as their biggest barrier. The World Bank said this is critical, as companies are the catalyst for potential future economic growth. Albania is spending less on education, the report noted, and ten times less on scientific research than EU countries. (Top Channel, News 24, Top News – 30/11/10)

A New Agenda for Albania’s Future Growth (Press Release)

Albanische Wissenschaft isoliert sich 

Dies würde auch die Wissenschaftlichen Erkenntnisse von allen anerkannten Universitäten stützen, das die Albaner absolut Nichts mit den Illyriern zu tun haben, sondern das dies eine Mythen Erfindung der Albanischen Mafia ist um Territoriale Ansprüche zu stellen. siehe auch andere Studien Erkenntnisse der Uni München oder Standford-USA!

Posted on 9 February 2008 by the Albanian Blogger

Albanian GeneticsAccording to the Tirana Genetics Laboratory results, the genetic mutation Delta F508 was found in 78% of a group Albanians tested randomly. Researchers say this supports the theory that we descended from the northern parts of the continent.

This was the first ever genetic research of this type in Albania. The testing was carried out using a group of 50/50 males and females. Obviously the results were somewhat unsuspected.

……..

http://www.albanianblogger.com/2008

Albanien: Erstmalig wird ein Visa Beantrager, mit gefälschten Schul Zeugnissen zu Gefängnis verurteilt

Prominente Ordens Schwester referiert, über die “Paranoia” und das Albaner 100 Jahre zurück leben

Maria-Kristina Färber
Maria Kristina Färber Ordens Schwester seit 1999 in Albanien

Im Kosovo gescheitert, bei dem einfachen Aufbau einer Universität, mangels Auslands Erfahrung, mangels Intelligenz, Ignorierung der Geschichte usw..! Ein Schaum Schläger der max. das Niveau für eine Schaustell Truppe hat.. Aber dann wird man Professor in Österreich, darf jeden Unfug verbreiten, der sich in der Realität, mit einer kriminellen NATO Politik, einer korrupten Entwicklungs- und Aufbau Hilfe durch Parteigänger, in ein Milliarden schweres Vernichtungs Grab entwickelt hat. Selbst in Afghanistan, sind diese Spinner, wie im Balkan als Verursacher, Motor für Korruption und kriminelle Regierungen verantwortlich. Humanitäre Intervention, eine Erfindung, wie Al-Queda, für kriminelle Raubzüge des Westens über die Privatisierung, wie das Gefasel für einen Justiz- und Polizei Aufbau in der Welt, im Rahmen des gescheiterten Demokratie bringens.

Vortrag
von
MICHAEL DAXNER
Humanitäre Intervention als Bestandteil der neuen
Weltinnenpolitik: Guatemala, Kosovo, Afghanistan
23. Juni 2004
(Kleiner Festsaal der Universität Wien)
Prof. Dr. Dr.h.c. Michael Daxner
Universitätspräsident a.D.
Professor für Soziologie
Carl-von-Ossietzky-Universität
D-26111 Oldenburg
michael.daxner@uni-oldenburg.de
+ 49 441 798 3291, 2600, Fax 5814
+ 43 664 991 0852
michaeldaxner@yahoo.com
In Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien und dem
Österreichischen Institut für Internationale Politik (OIIP)
Kontakt
AKADEMIE FÜR INTERNATIONALE POLITIK DES RENNER-INSTITUTS

http://www.renner-institut.at/download/texte/daxner.pdf

Posted in: Albania