Korrupt bis auf die Wurzel, die Ex-Aussenministerin Griechenland’s Dora Bakoyannis

Posted on Februar 28, 2012 von

0



Man kritisiert die bösen Deutschen, hatte aber Aktien auf einer US Bank, welche verkauft wurden lt. Dora Bakoyannis und dann auf ein englisches Konto für ihren Mann überwiesen wurde. Angeblich für einen Yacht Kauf.  Noch lächerlicher geht es nicht mehr und woher die Gelder stammen, weiss sowieso niemand.

Agjensia e Lajmeve SOT – Bota

Greqi, bashkëshorti i Dora Bakojanis transferon plot 1 milion euro drejt bankave të huaja

blikuar te Marten, 28 Shkurt 2012 Shkruar nga SOT NEWS

Share

b_115_98_16777215_0___images_3BOTA_dora-bakojanis-dhe-burri.gifBashkëshorti i kryetares së partisë Aleanca Demokratike, ish ministre e Jashtme e Greqisë, Dora Bakojanis, ka transferuar në maj të vitit 2011, 1 milion euro nga Greqia drejt bankave të huaja. Pas këtij informacioni reagoi deputetja Dora Bakojanis, e cila e quajti atë, fiasco dhe shpifje. Sipas Bakojanis, paratë janë fituar nga shitblerja e aksioneve në SHBA dhe pastaj nëpërmjet Bankës së Greqisë u dërguan në Londër për të blerë një anije. Bakojanis tha se është e papranueshme që të lidhet biznesi (blerja e anijes) i bashkëshortit me aktivitetin e saj politik.

Dora Bakoyannis
Frühere Außenministerin Bakoyannis
„Die Griechen fühlen sich erniedrigt“

Die ehemalige Außenministerin Dora Bakoyannis erklärt die Empörung ihrer Landsleute – und fordert von Deutschland mehr Respekt für ihr Land.

Dora Bakoyannis  Foto: dapd/Petros Giannakouris

Mit seinen Zweifeln an der Zuverlässigkeit der Griechen hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) heftige Reaktion provoziert. Staatspräsident Karolos Papoulias warf Deutschland vor, sein Volk zu demütigen. Die ehemalige Außenministerin Dora Bakoyannis erklärt die Empörung ihrer Landsleute.

#infobox

Frau Bakoyannis, hat der deutsche Finanzminister die Griechen beleidigt?

Wir verstehen, dass Griechenland seine Hausaufgaben erledigen muss. Das ist ein berechtigtes Anliegen unserer europäischen Partner. Wir verstehen die Kritik, dass die alte Regierung Papandreou die Reformen nicht angepackt hat. Inzwischen haben die Griechen alles getan, was von ihnen verlangt wurde. Man kann nicht einem ganzen Volk das Misstrauen aussprechen.

 

Posted in: Allgemeines
Be the first to start a conversation

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s