Wenn die Mafia ein Wirtschafts Monopol hat! Die Wirtschaft stürzt auch in Albanien ab

Posted on Januar 25, 2012 von

0



Seit 10 Jahren bekannt und Eines der Gründe, warum im Kosovo die Lebensmittel Preise so hoch sind. Peinlich das die NATO – EU Verantwortlichen, mit vollen Wissen die Errichtung dieser Verbrecher Monopole erlaubte und aktiv Geldwäsche ohne Ende erlaubte.

Galoppierende Inflation in Kosova Drucken
Geschrieben von Deniz Faber
Mittwoch, 25. Januar 2012
Vollbild anzeigen-Das Amt für Statistik in Prishtina behauptet in Kosovo hätte es im letzten Jahr nur eine Inflationsrate von 3,6% gegeben. Die Statistik bezieht sich auf Preissteigerungen im Zeitraum von Dezember 2010 bis Dezember 2011. Der errechnete Durchschnittswert sagt aber nur bedingt etwas über die reale Inflation für die Mehrheit der Bevölkerung aus . Die realen Belastungen für die Menschen sind weit mehr angestiegen als es der durchschnittliche statistische

Bild Landkarte Kosova

Wert vermittelt. So ist der Öl und Benzinpreis um 13,1 Prozent angestiegen. Der Preis für Fleisch ist um 6,9 Prozent angestiegen, die Preise für Milch, Käse und Eier sind um 5,7 Prozent gestiegen. Der Preis für Tabak stieg um 3,9 Prozent. Auch die Preise für Zucker, Marmelade, Honig, Schokolade und andere Süßigkeiten sind im Durchschnitt um 6,8 Prozent gestiegen. Obst, Kaffee, Tee und Kakao stiegen um 8,6 Prozent. Der statistische Inflationswert von 3,6% kommt dadurch zustande, dass die Preise für Schuhe, Haushaltsartikel und Textilien unter der Inflationsrate von 3,6% blieben. Die Statistik macht hingegen deutlich, dass vor allem Artikel des täglichen Bedarfs stark im Preis anstiegen. Ergo der Verarmungsprozess in Kosova setzt sich fort. Die bescheidenen Lohnerhöhungen im öffentlichen Dienst von Anfang 2011 hat die Inflation längst aufgefressen.

weiter >

Der Zentral Bank Präsident Ardian Fullani, redet als Sprachrohr von Salih Berisha, nur noch Müll daher und sein Ehefrau ist ja auch in gut dotierter Stellung in diesem Banditen Apparat. Zitat: „überraschender Rückgang der Kredit Nachfrage“ und Wirtschafts Absturz.

Wir weisen auf die Fakten hin, vor über einem Jahr und überraschend ist sowieso Nichts in Albanien. Aber wenn primitive Banditen zu Terror Plünderungs Feldzügen ausrücken konnten, sollte man sich nicht wundern, das auch die Albaner keinen Sinn mehr sehen, in den Tourismus, oder in Albanien zu investieren, wo nicht einmal die Strom Versorung funktioniert und 700 Arbeiter der Elbasan Stahlwerke „Kurum“, deshalb entlassen wurden. Hinzu kommt eine enorme Verschlechterung der Sicherheits Lage, wo Banditen sich neue Idenditiäten besorgen, neue Pässe und Mörder und Kriminelle, sich bei Ministern freikaufen können. Der Kriminelle Ex-Polizei Direktor Pjerin Ndreu, gibt hierzu ein Interview heute, wo er Recht hat.

Was soll denn überraschend sein?: Herr Ardian Fullani, den ich vor über 10 Jahren, schon persönlich kannte.

Ulje e papritur e interesit
25/01/2012

25.1.2012: Alarm-Signal von EBRD: Albanien das Wirtschaftswachstum für das Jahr 2012 wird 1,2%

Eigentums Rechte, werden noch schlechter geschützt, wie im „Bürgerkrieg“ von 1997, als kriminelle Banden, oft aus dem Kosovo durch das Land zogen. Details: http://heritage.org/Index/visualize?countries=Albania&type=8, die Korruption noch schlimmer als in 1997 usw..

Die Situation ist viel schlimmer, wie in übelen Afrikanischen Bananen Republiken, weil die Politiker und ihre Polizei, nur an Landraub und dem Grundstücks Diebstahl mit Fälschungen zur privaten Staats Einnahme erklärt haben, wo Hunderte von Fällen, dem EU-Menschen Rechtshof vorliegen und teilweise auch entschieden wurden. Die Polizei Direktoren nun wieder aus Nord Albanien, und ohne Bildung, betreiben dieses Geschäft an vordester Stelle, wobei Albanien nicht einmal mehr Ausländer schützt, wie in einem Terroristen Staat. Nur beim Geld Zahlungs Verkehr, hat man Fortschritte gemacht, was bei einem Geldwäsche Staat, besonders wichtig ist, weil es auch Straffreiheit und Immunität gibt für angebliche Investoren. Polizei Direktoren und Geheimdienst Direktoren, welche korrekt arbeiten, werden eliminiert, was in Durres, durch die sogenannten „Eliten“ des Rathauses und der Präfektur, eine Durres und SHIAK / Xhafzotaj Tradition ist, wo die gesamte Kosovo – und Mazedonische Albaner Mafia, ebenso ihre Zweigstelle wie Hotels und Bars hat. Gut geschützt, durch Minister in der Regierung.

Hinzu kommt die inkompetente und korrupte Justiz, wo sich Mörder und Drogenbosse freikaufen und korrupte Anwälte und Notare, bishin zu kriminellen Minister, wo sich verurteilte Mörder gegen freikaufen können. Politiker Söhne, dürfen durchaus einen Mord begehen, das bleibt praktisch Straffrei.

http://heritage.org/index/country/Albania

Heritage: Liria ekonomike
sabotohet nga korrupsioni

Të tjera rreth shkrimit
GRAFIK
Raporti i Heritage Foundation
Heritage Foundation
Heritage Foundation ka kompiluar listën e vendeve sipas lirisë ekonomike. Shqipëria është e pozicionuar në vendin e 57 me 65.1 pikë, me një rritje prej 1.1 pikësh krahasuar me vitin e shkuar. Shqipëria listohet e 26-a nga 43 vendet në rajonin europian.

Sidoqoftë themelet e lirisë janë të minuar nga një mbrojtje e keqe e të drejtës së pronësisë dhe korrupsionit të përhapur. E drejtë e pronës, me një shumë pikësh prej 35.0 na liston shumë nën mesataren, në kategorinë e fundit, atë të lirisë së shtypur. Liria nga korrupsioni listohet gjithashtu në vlerat minimale, me 33.0 pikë, duke na listuar në vendet me nivelin e korrupsionit më të lartë në botë. Liria e punës gjendet gjithashtu në nivelet minimale.

Qeveria ka mbajtur një klimë fiskale të mirë me një taksë të sheshtë prej 10%, duke na bërë të listohemi mbi mesataren botërore për lirinë fiskale. Gjithsesi vendi klasifikohet si një nga vendet më të varfra në europë. ah/Shqiptarja.com/

Property right – Eigentum Schutz

Corruption Index

Investment freedom: besserer Kapital Verkehr, wird durch die Verschlechterung des Eigentums Schutz, den Banditen mit ihren Non-Stop gefälschten Grundstücks Urkunden aufgehoben

Um teure Programme finanzieren zukönnen, wie die Digitalisierung der Grundstücks Erfassung, werden bis zu 200 Millionen $ dem Mafia Staat zur Verfügung gestellt, für gezielte Programme und nicht mehr für die Mafiösen Infrastruktur Massnahmen, wo das Geld über eigenen Baufirmen nur in den Kanälen einer Idioten Regierung landet.

Teure neue Programme werden finanziert, vor allem rund um das Problem mit der Land Mafia, wo nur erfahrene Firmen aus dem Ausland zugelassen sind und schon gar nicht die üblen Berisha Firmen und deren bekannten Betrugs Firmen Gruppe um Herrn Bashkim Ulaj aus Tropoje, oder gar von Sahit Muja, von der US Gambino Mafia, dem Meister der Geldwäsche und des Internationalen Drogen Handels.

Albania SYSTEMATIC, FIRST REGISTRATION OF IMMOVABLE PROPERTIES IN 73 CADASTRAL ZONES TO BE CONCLUDED IN ACCORDANCE WITH THE TERMS, CONDITIONS AND REQUIREMENTS ESTABLISHED BY IMMOVABLE PROPERTY REGISTRATION OF ca Jan 8, 2012

Die Weltbank kritisiert schwer das gesamte Wirtschaft System, die Korruption sowieso und warnt vor der Staatverschuldung. Viele Staatlichen Rechnungen u.a. die Bonus Zahlungen und Ausgaben für die Polizei, im Strassenbau sind nicht bezahlt in Albanien. Man hat nun eine neue Ausschreibung für die Digitalisierung der Grundstücke in Albanien, wo nur erfahrene ausl. Firmen zugelassen sind, denn im Betrugs- und Fälschungs Sumpf, sind die Mafia Politiker nicht gewillt, überhaupt Ordnung ins Land zubringen.

Die Albaner holzen wie verrückt die Küste und National Parks ab, bauen illegal und betonieren wild herum, rauben den Einheimischen und echten Grundbesitzern ihre Grundstücke und die Weltbank bezahlt teure Aufforstungs Programme.

Afforestation & Reforestation of Refused Lands in Albania BioCarbon Fund Project
Albania
Overview Financial Procurement Implementation & Results News & Related Info

Project ID: P091145 | Project Status: Active
There are no keywords recorded for this project.

Project-At-A-Glance
Approval Date 29-JUN-2007
Closing Date 31-DEC-2018
Total Project Cost** 1.62

Jeder macht sich seine Baugenehmigung am Kopierer, wie seine Grundstücks Papiere, weil fast Alles inzwischen erneut gefälscht ist.
9.1.2012
Interview of Erjon Luçi, Economist at World Bank Tirana Office to „Monitor“ magazine

Available in: Albanian

1. What is your opinion about the progress of the Albanian economy during 2011?
…….
3. How can you evaluate the business climate and how can it be improved?

Inspection reform has been an important step in the right direction. As the Doing Business 2012 has shown, Albania needs to accelerate reforms in certain areas. Property rights remain a major challenge for improving business environment in the country. A related problematic area, where progress urgently needed, has been dealing with construction permits. In the long run the focus should remain on improving regulatory certainty, skills and infrastructure. Regarding the latter, the major advancements made in the past years need to be preserved by carefully planning sufficient maintenance funds while allowing for a pricing framework that ensures cost-recovery and sustainability of quality infrastructure services. …
http://web.worldbank.org

Land Administration and Management Project (LAMP),

Albania: Coastal protection programs

Status of Land Reform and Real Property Markets in Albania,
………………..
2.7 Coastal tourism zones
61 Law No. 8402 of 10 September 1998 (amended by Law No. 9200 of 26 February 2004, On the Control and Discipline of Construction Work, Article 12/1.
62 See Mediterranean Environmental Technical Assistance Program (METAP) Coastal Zone Management Plan, Final Report, Phase One, 1995 and Phase Two, 1996.
63 Law No. 7665 of 21 January 1993, On Priority Tourism Development Zones.
25
of the land“ for the purpose of concluding a lease of the site to the project developer.64 In this way, the Ministry both controls the planning/regulation and brokers the business deal.
The primary problem in the coastal regions has been the lack of ability to define and enforce environmental standards, control development decision-making, and limit ad hoc fragmentation of land rights. The situation is further complicated by unresolved restitution claims and land title disputes. Government initiatives undertaken in concert with the World Bank and development partners aim to address these problems by the creation of participatory planning procedures and the strengthening of coordination and capacities of ministerial and local government units.65 Sporadic enforcement activities have been undertaken, but so far sustained methods of cooperation among agencies and local governments have not been engaged.66 Thus the coastal zone remains an area in which strong efforts must be made to define a workable system of coordinated administration linked to the resolution of property tenure questions….

http://siteresources.worldbank.org