Albaner flüchten aus dem Banditen Staat: Albania Population Shrinks Due to Migration

Posted on Dezember 23, 2011 von

0



Ausländischer Investor: “banditët ordinerë” und Interpol Suche, nach Banditen mit erkauften “biometrischen Pässen”

Trotz erheblichen Zuzug, krimineller Kosovo Banden, ebenso aus Mazedonien, welche eine Zweigstelle, für ihre kriminellen Geschäfte u.a. in Durres seit über 10 Jahren errichten, wandern gezielt die komplette Intelligenz aus dem primitiven Verbrecher Staat aus, wo keine Gesetze gelten. Nur noch 2,8 Millionen Albaner wurden gezählt, bei der Volks Umfrage ab Ende September 2011. Viele Häuser auch im Raum Durres, Tirana, Sarande stehen leer und ein Milliarden Schaden, durch diese illegale Beton Bauten der dümmsten Mafia und Politiker Klasse in der Welt.

23 Dec 2011 / 09:00
Albania Population Shrinks Due to Migration

According to the preliminary results of the 2011 census, the population of Albania is 2,831,741 or 7.7 per cent down on what it was ten years ago.
Besar Likmeta
Tirana

“Large scale emigration and fertility decline are the presumed main causes of the observed population decrease,” the report released by the National Institute of Statistics said.

The total number of Albanian citizens based on the national register is estimated at 4.2 million.

But an estimated 1.4 million of these have migrated in the last 20 years since the country emerged from the Stalinist regime of Enver Hoxha in 1991 and borders opened.

The population of Albania in 2001, when the last census was carried out, was 3,069,275.

The total population in 2011 is composed of 1,421,810 males, 50.2 per cent and 1,409,931 females, 49.8 per cent.

For the first time in the history of Albania, the population in urban areas is larger than the population of rural areas. According to the 2011 census 53.7 per cent of the population lives in urban areas and 46.3 per cent in rural areas.http://www.balkaninsight.com

Albanien: Weltmeister im reisen mit falschen Identitäten und gefälschten Pässen
“Bandit ordinäre” dem sogenannten Minister Aldo Bumci, wurde sein Luxus Audi Q7 gestohlen
22.12.2011

Aus dem Lande, wo plump sogar Parlaments Abstimmungen gefälscht werden.

Aldo Bumci, gehört direkt zum Verbrecher Kartell des Sokol Olldashi, Gjoka Super Drogen Mafia Clans! Gegen Geld, haben wie die bestätigten wikeleaks cables beweisen, diese primitiv Banditen der Politik, verurteilte Mörder und Drogen Bosse freigelassen. Dafür erhielt man von den Verbrecher Kartells, Wahlkampf Hilfe, als Bonus und errichtette ein Terror Regime, gegen Investoren und die echte einheimische Bevölkerung.
Kabllogrami “Basha-Olldashi-Alibeaj”: Emrat e 8 vrasësve të liruar për fushatën elektorale
Shekulli Sot|22/09/2011 07:51
Kabllogrami “Basha-Olldashi-Alibeaj”: Emrat e 8 vrasësve të liruar për fushatën elektorale
Lindita Çela

Goldene und teure Uhren, Luxus Autos sind das Einstiegs Geschenck, für kriminelle Mafia Politiker, was jeder weiss in Albanien und vor 18 Jahren bekannt war. Aktuell kaufen sich verurteilt Mörder und Drogenbosse direkt bei Ministern frei, wie die bestätigten wikileaks aufzeigen und die Namen nennt, als Beispiele. Wikileaks: CRIMINALS MAKING THE LAWS IN ALBANIA’S PARLIAMENTKabllogrami “Basha-Olldashi-Alibeaj”: Emrat e 8 vrasësve të liruar për fushatën elektorale

Die Kommentare, sind absolut beleidigend über diesen Minister in allen Medien. Man fordert sogar eine Staatschaftwaltliche Untersuchung in den Medien und in Medien Abstimmungen. Eine einmalige Sicherheit in Tirana, wenn direkt im Sicherheits Kreis der Regierung, jemand ein Luxus Auto stehlen kann.

Dann kann man sich auch einen Mafia geschenckten Luxus Audi Q7 leisten!

Aldo Bumci, parkte in der 2 Reihe, mit Blinker und der Schlüssel steckte, weil er nur Zigaretten kaufen wollte. Und schon war das Auto weg, und keine Versicherung wird zahlen, was egal ist. Er wird ein neues Geschäft mit der Mafia machen.

Welt Rekord an Dreistigkeit war 1994 ebenso, als dem Italienischen Botschafter, sein Jeep gestohlen wurde, von der Tropoje Dumm National Garde, beim Besuch des Präsidenten Salih Berisha und die primitiven Gestalten nicht einmal den Jeep zurückgabe, weil sei keine Ehre, noch minimalste Gastfreundschaft kennen. Man war auf der Tradions Plünderungs Tour.  Alternativ, Immobilien und Beteiligungen rund um die Land Mafia.  Kein grosser Mafiosi fährt so teure Autos wie einen Audi Q 7, der in der normal gebräuchlichen Ausführung mit den Welt besten Diesel Motoren auch im Abschlag für Albanien über 100.000 € kostet. Dies zum Privat Auto des Aldo Bumci, mit Null Beruf und gekauften Diplomen wie so oft.

22/12/2011 09.41

Minister für Kultur stehlen Auto

 Vidhet makina e ministrit të Kulturës, Aldo Bumçi. Vjedhja e automjetit personal të Bumçit ka ndodhur mbrëmë rreth orës 19:00, por ngjarja është bërë e ditur vetëm sot nga policia e kryeqytetit.

Mësohet se makina e tipit Auqi Q7 ka qenë e parkuar para godinës së Ministrisë së Kulturës, në Rrugën e Kavajës, kur është marrë nga një person, i cili dyshohet të jetë rreth moshës 20-25 vjeç.

Sipas burimeve nga policia, mendohet që automjeti ka qenë i ndezur, çka e ka bërë fare të lehtë vjedhjen e tij. ndërkohë, policia po punon për identifikimin e autorit.

http://www.shekulli.com.al/shekulli/2011/12/22/aldo-bumcit-i-vjedhin-makinen/

Zeitgleich wurde das Budget des Ministeriums um 80 % gekürzt, weil es sowieso keine Touristik Politik gibt und die Funds in alter Tradition nur unterschlagen werden.

Periferi | ALBA MALLTEZI
22 Dhjetor 2011 16:07avatarMund të ketë Bumçi
Audi Q7 me aq sa fiton?
Lajmi i vjedhjes së makinës së Ministrit të Kulturës Aldo Bumçi “ka shqetësuar” realisht njerëzit në internet. Komentet janë nga më të ndryshmet edhe në faqen tonë shqiptarja.com. Si është e mundur që politikanët shqiptarë, me rroga që i afrohen atyre të një mësuesi apo nëpunësi të mesëm në përëndim, t’u lejojnë vetes lukse të tilla? Le t’i bëjmë pak llogartië me pasurinë që deklaron.

Terror und Chaos ohne Ende. Shaban Memia, der erneute aktuelle Chef der AKKP, war schon vor Jahren wegen Korruption gefeuert worden und wurde es wieder und machte sofort erneute illegale Grundstücks Geschäfte. Die Familie Salih Berisha, ist wie die Familien des Lulzim Basha (u.a. über Erion Isufi mit Damir Fazllic) ebenso darin verwickelt, wie die Familie Patozi (Bucht Generale, 4.000 gefälschte Urkunden) und Ilir Meta, immer führend in diesen Verbrechen. Dulaku, Leskaj, Peze, Artan Dade, und Edi Rama als Motor der Geldwäsche sind mit der Prominenz von Verbrecher Banden darin verwickelt, wie die Familie des Vize Innenminister Poni (Verwandter wurde als Chef der Grundstücks Verwaltung von Vlore verhaftet) usw..

Original Wikeleaks cables: albania: http://wikileaks.org/origin/39_0.html

Aldo Bumci, gehört zu den 10 lächerlichsten Politikern in Albanien und hat sogar ein juristisches Diplom aus Nord Zypern, dort halt wo die Albaner Mafia, ihre Geldwasch Firmen und Bankkonten haben.

auch bei den wikileaks cabels spielt er eine negative Rolle.

Und dann die lächerliche Show, der Comedy Gestalt der Albanischen Justiz, der seit 2002, wie ein kleines Kind immer da selbe daher plabberte. Kresniq Spahiu

zur faschisten und hoch kriminellen Vorstellung, dieser Red and Black Faschisten Organisation, der US – Kosovo Mafia, die zu dumm sind für Historische Fakten und mit einer falschen Geschichte des Enver Hoxha heute leben.

Parties, like in 1914
14/10/2011

Spahiu: Political crime connections 
26/10/2011 Spahiu: Political crime connections

The regional conference for the war against organized crime is being held in Prishtina. 

The Vice Chairman of the High Council of Justice, Kreshnik Spahiu, declared that the organized crime is a big concern for the region.

“Balkan has the highest crime level in Europe. We need more transparency in Albania for the crime statistics”, Spahiu declared.

The vice Chairman of the HCJ asked for investigation of criminal connections with politics.

Er sagt das Selbe, wie in 2002!  Punkt!

Vor allem wird Kresniq Spahiu, immer verrückter, Nationlistischer und zeigt selbst das er Nichts kapiert, aber die übelsten Faschisten und Gestalten für Geschichts Fälschung und Ethnische Säuberungen vertritt. Dahinter stecken vor allem die Dümmsten der Kosovo und Mazedonischen Mafia.

Spahiu: Censusi, një mashtrim i madh 
23/12/2011 10:30

http://www.top-channel.tv/artikull.php?id=225554

Reise Warnungen selbst für Innenstadt von Tirana und die Banden von Sukth – Xhafzotaj – Shijaku

Kosovo und Albanien: Die Null Hirn Politiker Faschisten und ihre Geschichts Fälschungen

Edmond Haxhinasto: Kaspar des Ilir Meta zum Thema Drogen Diplomaten im Parlament

“Geschäftlich” immer unterwegs, die Albanische Polizei in Fushne-Kruje und der Non-Stop Diebstahl von Eisenbahn Schienen

Albanische Nonsens Präfekten – Wälder und Umwelt Inspektoren – Touristische Zone

Posted in: Albania, Allgemeines