Zur Verhaftung des Ratko Mlladic in Serbien

Posted on Mai 27, 2011 von

4



Ratko Mlladic verhaftet, welcher als Bauarbeiter arbeitete unter dem Namen: Milorad Komadic

Der „Schlächter vom Balkan“ kommt vor Gericht

Der wegen schlimmster Kriegsverbrechen gesuchte Serben-General Ratko Mladic versteckte sich zuletzt bei Verwandten auf einem Bauernhof . Viele vermuten, dass der 69-Jährige lange von offiziellen Stellen gedeckt wurde. Landsleute verehren den mutmaßlichen Massenmörder bis heute
Belgrad Als die ersten Fahrzeuge des Geheimdienstes und der Spezialpolizei um 6 Uhr früh im Dorf Lazarevo bei Zrenjanin auftauchten, war selbst der Bürgermeister überrascht. Auch der von seinen Landsleuten immer noch hoch geschätzte und seit Jahren als Kriegsverbrecher gesuchte Ratko Mladic war offenbar ahnungslos und suchte hinter seiner falschen Identität als „Milorad Komadic“ Schutz. In einem unscheinbaren bäuerlichen Anwesen in der Provinz nahmen die Beamten den 69-Jährigen ohne Gegenwehr fest. Er hatte bei einem Verwandten Unterschlupf gefunden. Die immer befürchtete Schießerei der Leibgarde um Mladic und das von ihm angedrohte Blutbad gab es nicht.

Der Unterschlupf auf dem bescheidenen Bauernhof mit dem rostigen Eingangstor wirkt überraschend armselig. Fast 16 Jahre lang war der mutmaßliche Kriegsverbrecher auf der Flucht und hatte die internationale Gemeinschaft vorgeführt. Der als „Schlächter vom Balkan“ (als „Schlächter vom Balkan“, ist auch der kriminelle General Wesley Clark bekannt, der Zivile Ziele bombardieren liess) bekannte frühere Chef der bosnisch-serbischen Armee wird sich nun vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal für das frühere Jugoslawien in Den Haag wegen seiner Rolle bei der Ermordung Tausender Zivilisten während des Bosnien-Krieges verantworten müssen. Unauslöschlich ist sein Name mit dem Massaker von Srebrenica verbunden, bei dem bosnische Serben mehr als 8000 moslemische Jungen und Männer ermordet hatten.

……
http://www.augsburger-allgemeine.de

Video

siehe die CIA Operations „Roots“

Es gibt ueber General Ratko Mlladic, deutliche Aussagen von UN Militaer Beobachtern, NATO Generaele, welche positiv ueber Mlladic berichten!

Ganz im Gegensatz zur Verteufelung und Medien PR, der Mainsstream Presse in den NATO Laendern.

Warum es gerade ein SPD Richter sein muss, wird nur eine weitere Peinlichkeit der vielen toden Serben, und abstrusen Prozess Fuehrung dort sein.

Mladic, Srebrenica und die „french connection“

Mai 28, 2011 in Uncategorized
Die schlimmsten Mörder der Muslime laufen frei herum

Im blog-Beitrag gestern habe ich die offiziellen Leichenzahlen der NATO für Srebrenica bestritten, bin aber trotzdem von 2000 – 3000 muslimischen Opfern in Srebrenica ausgegangen, großteils gefangene Soldaten unter dem Schutz der Genfer Konvention, also ein schweres Kriegsverbrechen. Wer aber hat sie umgebracht? Die Schuld Karadzic und Mladic zuzuweisen, stößt sich an dem Fakt, dass es am Tag der Einnahme Srebrenicas einen Tagesbefehl von Karadzic gab, der an alle Truppenteile verlesen wurde. Darin wurden die Soldaten ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass die Genfer Konvention zu beachten und Zivilisten wie Gefangene zu schützen seien. Dieses Dokument liegt im Original vor.

Die schlimmste Erschießung von Muslimen fand auf der Branjevo-Farm statt. Nach Aussage des in Den Haag verurteilten serbischen Soldaten Drazen Erdemovic wurden dort allein 1.200 muslimische Gefangene massakriert. Seltsam nur: Erdemovic ist gar kein Serbe. Seine Einheit, die 10. Sabotageinheit der bosnisch-serbischen Armee, bestand fast ausschließlich aus Nicht-Serben, die die Serben als Söldner gedungen hatten. An jenem Tag Mitte Juli 1995, als die Einheit zum Morden loszog, hatte sie von der Armeeführung, letztlich also von Mladic, Urlaub bekommen. Die Einheit sollte sich nach den Kämpfen um Srebrenica ausruhen. Dann aber zog die Einheit OHNE BEFEHL VON OBEN, sondern angestiftet von Militärs außerhalb der Befehlskette auf die Branjevo-Farm los und killte.

Erdemovic hat seine Vorgesetzten aus dieser Killereinheit alle mit Namen genau identifiziert. Die waren alle beim Morden dabei. Und nun kommt der Hammer: Kein einziger dieser Killer ist in Den Haag angeklagt! Die ganze serbische Armeeführung ist angeklagt auf unsicherer Rechts- und Faktengrundlage, aber die klar benannten wirklichen Mörder sind nicht angeklagt.

Und nun der zweite Hammer: Ein Teil dieser Söldner aus der 10. bosnisch-serbischen Sabotageeinheit taucht ein Jahr später, 1996/97, in Schwarzafrika auf und übernimmt im Kongo Schmutzarbeiten für den französichen Geheimdienst.

Wenn man jetzt eins und eins zusammenzählt, kommt man auf sehr schmutzige Phantasien.

Die Aussagen von Drazen Erdemovic in Belgrader und Haager Knästen und vor Gericht hat der Bulgare Germinal Civikov in einem einzigartigen, packenden Faktenthriller aufgeschrieben: „Der einzige Zeuge“ heißt es und erschien im Promedia-Verlag (Wien).

Das Srebrenica Massaker, war sowieso ein Hoax, wie der Spanische UN Militaer Beobachter Branco, dokumentierte und ebenso andere West Generaele, aber die Amerikaner und kriminelle Deutsche Politiker, versuchten so ein Eingreifen zu inzenieren. wie spaeter mit dem Kosovo Krieg, der auf einem Meer aus Luegen basierte und dem Irak Krieg.

Fakt ist, das der hoch kriminelle Bill Clinton, u.a. mit dem Drogenschmuggel verbunden und mit den Islamischen Terroristen, wie Mark Rich usw.. die Islamischen Terroristen in den Balkan brachte, welche durch Kopf abhacken bekannt wurden und ebenso ein Hans Dietrich Genscher, entgegen allen Warnungen, das kriminelle Tuschjman Regime in Kroatien und Slowenien anerkannte, was schlimme Folgen fuer den Balkan hatte.

Ratko Mladic worked for wages as construction worker

Ratko Mladic worked for wages as construction worker

NOVI SAD – ‘He was an ordinary physical worker. We worked together and I am still in shock. I cannot believe that Milorad…»

Hero over night becomes bloody commander

Hero over night becomes bloody commander

BELGRADE – The dream of Ratko Mladic as a child was to become a teacher or a surgeon. Had he realized his dream he probably… »

NATO Presse dazu:

Ratko Mladic arrested in Serbia, awaits extradition

2011-05-26 Serbia’s EU integration prospects receive a major boost as the president announces one of the two r…

Ratko Mladic: warlord turned fugitive

2011-05-26 The former general stands accused of complicity in some of the worst atrocities of the Balkan confl…

A combo of two images showing Mladić in 1995 (left) and today (Politika)

Politics

Judge suspends interrogation due to Mladić’s ill health

12:00 -> 21:20 | Comments: 96Belgrade Higher Court’s War Crimes Department Judge Milan Dilparić this evening suspended his interrogation of Ratko Mladić.

Mladić had two pistols, chose not to resist

Mladic capable to stand trial

Mladic capable to stand trial

THE HAGUE – The ICTY Secretary John Hocking says for ‘Blic’ that there are no indications that Ratko Mladic’s health… »

Ratko Mladic in Hague permanently points out he is general

Ratko Mladic in Hague permanently points out he is general

THE HAGUE – ‘I am General Ratko Mladic and I want to know who you are’, the former Bosnian Serb military leader kept… »

Serge Brammertz – Mladic Arrest Not Too late
Interview John Hocking: Hague Completing Tasks With Mladic Trial
Mladic Arrest Holds Lessons for EU
Mladic Refuses to Enter a Plea
Over 1,000 Gather in Support of Mladic
Local Justice: Mladic ‚Should Be Recognised As A Hero‘
Ratko Mladic: The Force Behind the Srebrenica Killings
Mladic’s Extradition to Take Place Tuesday Afternoon
Mladic Arrives in the Hague
“Cooperative” Mladic at the Hague Detention Unit
Duty Counsel Appointed for Mladic
Serbia Denies Claims That Mladic Was Treated for Cancer
Karadzic: Examination of Expert Witness Interrupted
Karadzic: One Fighter in Boxing Ring
Karadzic: Indictee as an ‚Active Leader‘
Karadzic: Party Leaders‘ Policy
Anic: Sentenced to 15 Years in Prison
Adamovic and Lukic: Acquitted of Charges
Sego: Verdict Due on June 8
Tripkovic: Verdict Due on June 7
Oliver Krsmanovic Arrested
Custody for Oliver Krsmanovic Proposed
Oliver Krsmanovic Ordered Into Custody
Jevic et al: ‚UN Relocated Civilians from Srebrenica‘
Kos et al: More than One Thousand People Killed in Pilica
Neskovic and Ilic: Committing Murder ‚As If We Were Robots‘, Witness Says
Kuvelja: Documentary Shows Army Entering Srebrenica
Lalovic and Skiljevic: Final Defence Witnesses Testify
Gasal et al: List of “Extremist” Prisoners
Lalovic: Indictee Says Crimes Not Committed During His Shift
Kotor-Varos Crimes Suspects Ordered into Custody
Memic et al: Description of Indictee
Memic et al: Shot in Front of House
Dissatisfaction with State Strategy Implementation
Skeletal Remains Found in Rogatica
Exhumation in Rogatica Completed
Macic: Hit In The Kidneys
Selimovic et al: Treated in Correct and Humane Manner
Vranjes et al: Witness ‚Heard About Murders Later On‘
Kozina: Accused Fails to Appear
Kornjaca et al: Statement from Deceased Witness

Posted in: serbia