Folgen, wenn Dumm Kriminelle NATO Strategen den Kosovo Krieg inzenierten

Posted on Januar 17, 2011 von

0



Heute sind die Folgen, der verbrecherischen Inzenierung des Kosovo Krieges und der Zerschlagung von Jugoslawien nicht zu übersehen. Neben reinen Mafia Staaten, wie den Kosovo, Albanien und Montenegro, funktioniert bekanntlich in Rumänien auch nicht viel mehr wie in Bulgarien.

Damaliger Hauptgrund, war eine neue Aufgabe für die NATO, weil der Ostblock als Feindbild wegfiel und die Rüstungs Industrie ebenso, neue Kriege brauchte, wobei u.a.General Klaus Naumann, wie die damalige Ehefrau von Friedbert Pflüger ja direkt auch als Lobbyisten für BAE-System und die französiche Rüstungs Industrie tätig waren. General Klaus Naumann, outete sich ja selbst als kranken Pyschopathen, als er noch im Februar 2003, auf Veranstaltungen auftrat und nochmal für das Lügen Meer für den Irak Krieg Propaganda betrieb.

Was die NATO ebenso bis heute vertuscht, neben den kriminellen in 1998 bekannten Umtrieben, von Verbrechern wie einem Hashim Thaci, Ramuz Haradinaj und Co. wie auch dem Drogen schmuggel rund um Georg Soros Zirkel und Frank Wisner, wie Richard Holbrook (Frank Wisner und Richard Holbrook, waren sogar bis 2008 im Vorstand der AIG, wo alle Betrugs Devirate der US Verbrecher Banken versichert waren), sind die Folgen der NATO Bomben in der Adria, welche dort Tonnen weise abgeladen wurden.

Was jeder Soldat im Balkan weiss: kriminelle US und EU Politiker, brauchten mit dem Kosovo Staat, nicht nur Militär Basen dort, sondern benötigten eine Rechtsfreie Zone, für kriminelle Geschäfte aller Art: Drogen, Organ- Waffen, Frauen Handel aller Art und Privatisierung Profite.

Uran Staub vor allem im Kosovo, eine ebenso hoch kriminelle Vorgehensweise der Amerikaner, hat ca. 20 Tode Italienische Soldaten zur Folge gehabt. Die NATO schweigt, genauso über die Opfer im Irak Krieg, durch diese Art von krimineller Munition, welche ganze Landstriche verseucht.

Deutschland und die NATO schweigen bis heute, über die Kriegs verbrecherischen Befehle des US Generals Wesley Clark (heute mit einem der berüchtigsten Mafia Bosse des Balkans in Geschäften unterwegs: Damir Fazllic) Zivile Ziele anzugreifen und durch Bomben zu zerstören.

Das ist Geschichte, wie hoch kriminell und dumm die waren. Die engste Zusammenarbeit mit Verbrechern der Joschka Fischer Diplomaten + Steinmeier und Konsorten, ist ja im Visa Skandal ebenso dokumentiert, wie in unzähligen Bestechungs Geschäften im Balkan.
Dieser 14 seitige BKA Bericht, zeigt, wie hoch kriminell Deutsche Diplomaten sind und waren, wo dann auch noch jeder Deutscher Anzeige Erstatter in Tirana, praktisch ermordet, oder vertrieben wurde. Es muss bis heute von den kriminellen Diplomaten Vieles vertuscht werden und alle Investoren sind inzwischen auch weg.

Heute sind die NATO Bomben in Adria auch ein grosses Problem bei den Italierern, weil die gesamte Mittlere und südliche Adria verseucht ist.

Peter Kiviett, ein vollkommen dummer Mensch, war damals Botschafter und man hörte niemehr wirder von dieser Gestalt, welche die Botschaft der Mafia übergab im Auftrage des Joschka Fischer und jedes Verbrechen deckte. Er stand unter dem Pantoffel von seiner Frau, weswegen er Nachts ins Rogner Hotel flüchtete, für angebliche Gespräche. Nachfolger war der Geistes Spinner Peter Annen, der nicht mal kapierte,warum er lebt.

https://balkaninfo.wordpress.com/2009/07/15/der-deutsche-mafia-botschafter-peter-annen-der-botschaft-tirana/