Interpol verhaftet den Italienischen Aufbau Betrüger: Italo Gigante in Tirana

Posted on Juli 17, 2010 von

1



Am 14. Juli wurde der Italienische Geschäftsmann Italo Gigante, bei der Einreise am Flugplatz Rhinas in Tirana/Albanien verhaftet, wegen Betrug, Fälschung, Geldwäsche, Verwendung gestohlener Dokumente usw. !

Hintergrund ist die Verhaftung von 3 EU Beamten in 2007, welche 10 Jahre ungestört fälschen, betrügen und bestechen konnten. Es geht um die Wieder Aufbau Tender (wo EBRD – und KfW Gelder zur Verfügung stellen), was Nichts Neues ist.

Über zehn Jahre lang blieben die drei Verdächtigen angeblich ungestört – der Unternehmer Angelo Troiano (60), der EU-Kommissionsbeamte und Sektionschef Giancarlo Ciotti (46) aus der Generaldirektion für Außenbeziehungen („DG Relex“) und Sergio Tricarico (39), ein Mitarbeiter des italienischen Europaabgeordneten und Ex-Fußballers Gianni Rivera, der selbst als unbelastet gilt. aus dem Stern Es erinnert gut an die Methoden der Deutschen SPD und des AA, in der Entwicklunghilfe und des Lobby Vereines DAW.Interpol

Deutsche waren die Lehrmeister des Betruges, der Bestechung und der Fälschung von Projekt Daten und Fakten, weil es nicht einmal bei der GTZ bis vor einem Jahr Kontrollen gab.

Über die Deutsche Aufbau Mafia, der Mafiös operierenden Steinmeier und BMZ Truppe mit

Motor der Organisierten Kriminalität im Balkan, sind die Lobby Vereine, gut bekannte Deutsche Bestechungs Firmen und hier in Tirana, vor allem der Deutsche DAW / Deutsch – Albanische Wirtschafts-. gesellschaft e.V, der Mafiös zum Bestechen im Ausland aufgebaut wurde, Berufs Verbrecher im BMZ unter Führung der Heidemarie Wieczorek-Zeul / Uschi Eid / Irene Dippern und Co.! Der Verbrecherisch geleiteten GTZ in Albanien mit Ismail Beka und unter Leitung der Frau Ulrike Gantzer-Sommer, welche ja Fake Projekt abrechnete, wie das Projekt der Industrie Zone Spitale bei Durres, welches nie existierte. (Aktenzeichen der Frankfurter General Staatsanwaltschaft) Wie bewiesen, finanziert ja die GTZ, auch noch den Mafioesen Lobby Verein DAW in Albanien und unter Heidemarie Wieczorek-Zeul , wurden alle Kontrollen von Projekten abgeschafft, wo die Ratten der Entwicklungshilfe, sich dann mit Nonsens Projekten in Miliarden Höhe bereicherten. Wie auch Afrika zeigt und der Kosovo, sind die echten Resultate der Projekte, deshalb Null, wie ja auch bei Süd Italienischen Mafia.
Deutsche Diplomaten, waren ab 1999 unter dem Botschafter Peter Kiviett und Peter Annen, mit Sabine Bloch und Co., eine enge Verbindung mit der Albaner Mafia eingegangen und mit den Drogen Kartelles, wo man gerne behilflich war (wie im Kosovo) und der Visa Skandal aufzeigte.

Legende sind die Betrugs Orgien mit 30 Millionen €, auch von KfW Krediten von Berlinwasser in Albanien, wo wir schon in 2005 berichteten, welche wegen Betrug der Regierung und der Stadt Elbasan 2006, enteignet wurden und aus Albanien raus geworfen wurden.
Hierbei ist die korrupte Berliner Justiz und noch korruptere Berliner General Staatsanwalt, direkt daran beteiligt, welche sich weigert, den Verbleib der Gelder zu erforschen. siehe GRECO Bericht des Europarates von 2009, über Politische Justiz, in Deutschland, welche keine Mindest Standards erfüllt und in dem Bereich Politische Bestechung und Betrug nicht ermittelt und keinerlei Mindest Standards der EU erfüllt.

Die Prominenz der Albaner Mafia, wurde von Deutschen Politikern aufgebaut, finanziert und organisiert und führt direkt zu Joschka Fischer, Gerhard Schröder, Steinmeier was allein schon sehr gut dokumentiert, ist durch den Osmani Fall in Hamburg, der ja auch von der Presse Prominenz vor über 15 Jahren bekannt war und von hoch kriminellen Politikern um Hamburg und der Deutschen Lobbyisten Mafia geschützt wurde. Beim Aufbau der Drogen Netze, war man besonders behilflich auch bei der Besorgung von Geschäfts Visa und Aufenthalts Genehmigungen im Tausender Paket und durch kriminelle Deutsche Diplomaten u.a. an der Deutschen Botschaft Tirana, was Geschichte ist, genauso wie sogar Mörder geschützt werden und verurteilte Kriegs Verbrecher wie Daut Haradinaj usw.. sich unbekümmert in Deutschland aufhalten.

17 Korrik 2010 – 07:48 | Shqiperi
Interpol Tirana
Interpol, pranga italianit për tenderat e KE në Tiranë
Interpol, pranga italianit për tenderat e KE në TiranëTIRANE-Përfundon në pranga biznesmeni italian që akuzohet për riciklim parash, korrupsion dhe mashtrim me fondet e Bashkimit Europian për ndërtesën e Delegacionit Europian në Tiranë. Italo Gigante, 57 vjeç me origjinë nga Ruoti është arrestuar më 14 korrik në aeroportin e Rinasit nga policia shqiptare, për llogari të drejtësisë belge. Interpol në Tiranë konfirmoi dje se ai akuzohet për korrupsion në tenderat lidhur me rikonstruksionin e ndërtesës e delegacionit të KE-së në Tiranë. Konkretisht biznesmeni italian akuzohet për korrupsion, falsifikim dhe përdorim të dokumentave të vjedhura dhe riciklim të fondeve që vijnë nga aktivitetet kriminale.
Gazeta Shqiptare publikon sot detaje mbi Giganten sesi u perfshi ne skemen e korrupsionit dhe historine ku ai është përfshirë qe të kthen plot tre vjet pas në kohë, në mars të vitit 2007 kur me të njëjtat akuza u arrestuan në Belgjikë edhe tre zyrtarë italianë të Komisionit Europian. Të tre u akuzuan për përfshirje në një skemë më të gjerë korrupsioni që kishte lidhje me rindërtimin dhe marrjen qira të ndërtesave që do të ktheheshin në seli të delegacioneve të KE-së në Tiranë si dhe Nju Delhi të Indisë. Ndryshe nga tre italianët e arrestuar, Italo Gigante qëndroi në liri për shumë kohë e madje në maj të vitit 2007 kandidoi për zgjedhjet lokale në Rioti të Italisë. Tashmë ai ndodhet në paraburgim, në pritje të përcaktimit të masës së arrestit për të. Ministria e Brendshme në Tiranë ka bërë të ditur se së shpejti do të nisin procedurat për ekstradimin e tij në Belgjikë.

(d.b/BalkanWeb)

Ein Kosovo Albaner (Eduardo Krasniqi)wurde in Kavaje (Kavaje, ist Mafia Top Zentrale mit Golem )verhaftet, der seit vielen Jahren Drogen nach Italien bringt!

Trafiku I Narkotikëve/Arrestohet Eduardo Krasniqi, I Dënuar Në Mungesë Nga Drejtësia Italiane

TIRANË, 16 Korrik/ATSH/.-Policia arrestoi në Karpen (Kavajë), Eduardo Krasniqi, i shpallur në kërkim dhe i dënuar nga drejtësia italiane me 18 vjet heqje lirie për veprat penale të “trafikut të narkotikëve” dhe “drejtimit të organizatës kriminale“.

Burimet zyrtare të Policisë së Tiranës, bënë të ditur të premten për ATSH-në se 39-vjeçari Krasniqi, ishte i dënuar në mungesë nga Gjykata e Shkallës së Parë, në Brindisi (Itali), me 18 vjet heqje lirie, ndërkohë që në ngarkim të tij, Prokuroria e Rrethit Gjyqësor Kavajë, ka lëshuar urdhërin e ndalimit për konsumim të veprave penale të “trafikimit të lëndëve narkotike, në bashkëpunim“, si dhe “krijim e drejtim të organizatës kriminale“.

Shtetasi Krasniqi do të ekstradohet drejt Italisë, ku do të vuajë dënimin e dhënë më parë nga drejtësia italiane./m.sh/a.s/

http://www.lajme.gen.al/2010-07-16/

Gegen Bodo Hombach ermittelt bekanntlich auch die EU Betrugs Behörde OLAF, wegen seinen Geschäften der besonderen Art im Balkan mit der TOP Mafia Prominenz. Aus Serbien flog er raus, identisch wie die Betrugs Methoden von Berlinwasser unter dem Schutzmantel der Profi Milliarden Betrügerin Heidemarie Wieczorek-Zeul ! Info über das Mafiöse Betrugs Ministerium BMZ mit der Abteilung Albanien unter Irene Dippern ab Mitte 1999!

Wenn ein Taxi Fahrer ohne Haupt Schul Abschluß wie Joschka Fischer, Dumme, Lehrer und Gewerkschaftler Aussenpolitiker machen wollen, konnte auch nie etwas Anderes heraus kommen. Das Niveau erreichte, dann nur noch Nach Geplabber von Klein Kindern, was die Drogen- und Verbrecher Kartelle des Georg Soros vorkauen.

Als Beispiel, wie teurer es wird, wenn diese hoch gefährlichen Dumm Leute auch noch denken anfangen:

Zitat des Peter Struck (SPD): “man hatte damals gedacht, das man höchstens 1 Jahr am Hindukush stationiert wäre”

Kommentar: zu blöde einfach auch dazu mal auch nur für eine Sekunde das Gehirn einzuschalten, und heute wird über 1 Miliarden € im Jahr für die Bundeswehr in Afghanistan sinnlos verpulvert, inklusvie vielen Toden und einem Terror gegen die Zivil Bevölkerung dort unter dem Deckmantel eines Demokratie bringens, was immer Nonsens war.

siehe auch Berlusconi und die Wind Park Mafia in Albanien und Vorgänge bei der EU und in Italien.

Ausschnitte:

Auch Richter in Skandal um Geheimloge verwickelt
16. Juli 2010, 11:04

*

Opposition will Premier Berlusconi zwingen, vor Gericht über Verbindung seiner Vertrauten in Affäre zu berichten

Rom – Der Skandal um Italiens zurückgetreten Unterstaatssekretär im Wirtschaftsministerium, Nicola Cosentino, der die Regierung Berlusconi in Verlegenheit bringt, zieht weitere Kreise. Nun wird auch gegen einige Richter und Funktionäre des Justizministeriums, die Verbindungen zum skandalumwitterten Cosentino und zu Denis Verdini, Koordinator der Berlusconi-Partei PdL (Popolo della Liberta’ – Volk der Freiheit), pflegten, ermittelt.
Cosentino und Verdini werden beschuldigt, einer Geheimloge anzugehören, die unter anderem juristische Entscheidungen beeinflussen wollte. Ausgangspunkt der umfangreichen Ermittlungen waren mutmaßliche Schmiergeldzahlungen beim Bau eines Windparks auf Sardinien.

http://derstandard.at/1277338253552/Auch-Richter-in-Skandal-um-Geheimloge-verwickelt

Berlusconi und die Internationale Mafia!

Netz aus Korruption und Illegalität

Denn der Ruf nach Neuwahlen – oder zumindest nach einer Übergangsregierung – wird angesichts der publik gewordenen Geheimloge immer lauter. Ein riesiger Filz wird hier den Italienern vor Augen geführt. Politiker, Unternehmer sowie hohe Richter und Staatsanwälte schieben sich Posten und Aufträge zu. Richterliche Entscheidungen werden beeinflusst, Gesetze gebeugt. Ein dichtes Netz aus Korruption und Illegalität haben die Ermittler bisher aufgezeigt. Eines das direkt zum organisierten Verbrechen führt, sprich Cosa Nostra, Camorra und N´drangheta. Ein Ende der Aufdeckungen ist noch nicht in Sicht.
back zurück

16.07.2010

http://oe1.orf.at/artikel/249491

siehe auch über das Karaburun Projekt der Sizilianischen Mafia mit 3,5 Milliarden € Kosten, wo EU Kredite dann mit Berlusconi beantragt wurden.

Die EU Betrugs Behörde OLAF ermittelt u.a gegen Bodo Hombach, aber auch in den Kosovo Betrugs Geschichten des Joachim Rückers, Michael Schäfer (heute China Botschafter)! Alle aus der Profi Betrugs- Lobby- und Bestechungs Mafia, der SPD!

Posted in: Allgemeines